Wiedenester Gemeindetagung - Biblisches Profil vertiefen

Fremde, Feinde oder Freunde - im Gespräch mit Muslimen

Kaum ein anderes Thema ist so in die Mitte unserer Gesellschaft gerückt wie der Islam. Ob es die Frage nach der Moschee ist oder gar dem Gebetsruf in der Nachbarschaft, die Mehrheitsreligion der hunderttausende von Flüchtlinge, die nach Europa drängen, oder die Proteste der Pegida – niemand kann sich der Herausforderung entziehen, seine Position zum Islam zu finden und dazu Wege, mit Muslimen umzugehen.
In den vergangenen Jahrzehnten war für uns als Forum Wiedenest der Islam vor allem ein Thema jenseits der Grenzen von Deutschland. Unsere Mitarbeiter in Pakistan oder Tansania haben ganz natürlich viel mit Muslimen zu tun. Nun aber ist der Islam endgültig auch in Deutschland angekommen, und für einige Politiker ist er auch Teil von Deutschland. Da stellen sich eine Menge Fragen: Ist der Islam wirklich nur friedlich? Wie wird sich unsere Gesellschaft durch den zunehmenden Einfluss des Islam verändern? Worauf muss ich mich als Christ einstellen, wenn ich Muslimen begegne? Wie denken Muslime über den christlichen Glauben und was hilft ihnen, Jesus besser zu verstehen?

Mit einer Reihe von Experten und erfahrenen Praktikern möchten wir bei der Gemeindetagung Antworten auf diese Fragen geben. Waldemar ist Islamexperte, der mit seiner Familie viele Jahre selbst in verschiedenen Ländern unter Muslimen gelebt hat. Dr. Dr. Suhail Rubin stammt aus Pakistan und ist Teilzeitdozent an der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest. Joshua Milk hat kurdischen Hintergrund. Er hat als junger Mann den lebendigen Glauben an Jesus Christus kennengelernt und möchte selber Licht und Salz für Jesus in seiner Stadt sein. Sabatina James ist eine Frau aus Pakistan, die sich unter größten Gefahren für einen Glauben an Jesus entschieden hat und sich selbst für unterdrückte und missbrauchte Frauen einsetzt (www.sabatina-ev.de). Sie ist bekannt aus dem Fernsehen und durch ihre Bücher.

Weitere Referenten sind angefragt.

Programm


Freitag, 19.2.2016

18:00 UhrAbendessen
19:30 UhrMuslime und Christen: Feindliche Brüder oder freundliche Fremde? (Waldemar)
Eine Lebensgeschichte, die unter die Haut geht 
21:15 UhrBistrotime



Samstag, 20.2.2016

8:00 UhrFrühstück
8:45 UhrGebet für Gemeindeaufbruch in Deutschland
9:30 UhrIslam - Religion der Gewalt oder Religion des Friedens?
11:00 UhrEine Lebensgeschichte, die unter die Haut geht (TV Moderatorin Sabatina James) (Live-Schaltung per Skype)
12:30 UhrMittagessen
13:30 UhrKaffeetrinken
14:15 UhrMuslimen begegnen unter Lebensgefahr - Überblick, wie es Christen weltweit geht (Suhail Rubin)
16:15 UhrSeminare

1. Als Frau Muslima erreichen – Astrid Hahlbrock über ihre Erfahrungen mit Jesiden und Türken

2. Willkommen – Muslime erreichen im Ruhrgebiet 

3. Brücken zwischen Kulturen – wie man mit Muslimen ins Gespräch über Gott kommen kann (Waldemar)

4. Männer im Islam (Suhail Rubin)

5. Frauen im Islam (Anke Neuenhausen)

6. Wie kann man als Gemeinde Migranten erreichen, zu Jesus führen und in die Gemeinde integrieren? (Hubert Keil)

18:00 UhrAbendessen
19:30 Uhr

Zeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen gestalten.
Kulturgrenzen überwinden: Praxistipps, Erlebnisse, Begegnungen

21:15 UhrBistrotime
 



Sonntag, 21.2.2016

8:00 UhrFrühstück
9:30 UhrGebet und Lobpreiszeit
10:30 UhrIslam und Bibel: Theologische Schluchten oder Brücken? (Ulrich Neuenhausen)
11:45 UhrSendung in mein multikulturelles Umfeld

 

Die Wiedenester Gemeindetagung ist für Älteste, Gemeindemitarbeiter/innen und für alle, die gerne intensiver wissen möchten, was die Bibel zu den entsprechenden Themen aussagt.

 

19.-21.2.2016
Zeit

Beginn: 18:00 Uhr mit Abendessen;
Ende: nach dem Mittagessen ca. 13:15 Uhr

Preissiehe Anmeldeformular
LeitungMartin Schneider
ReferentenWaldemar, Ulrich Neuenhausen, Suhail Rubin und andere