Geschichte der Bibelauslegung

Im Überblick und anhand gewählter Einzelausleger führt der Kurs in die Geschichte der Bibelauslegung ein. Neben der Auslegung durch kirchliche Amtsträger und Forscher soll ‑ soweit erkennbar ‑ auch die Auslegung durch Laien und die Interpretation biblischer Inhalte in der Kunst, Literatur und Musik Berücksichtigung finden. Ziel ist es, in die jeweiligen historischen hermeneutischen Ansätze und das jeweils dahinterliegende Schriftverständnis einzuführen und davon für die eigene Bibelauslegung zu lernen. Ferner wird auf die Wechselwirkung zwischen Bibelauslegung und der Dogmen‑ und Kirchengeschichte hingewiesen. Zudem ist der Einfluss der Bibelauslegung auf die kirchliche Praxis im Blick.

Die Details

Datum10.-12.6.2021
ZeitMittwoch, 11 Uhr (10:30 Uhr Kaffee) bis Samstag, 12:30 Uhr
Preis360€ (für Gasthörer ohne Leistungsnachweis 220€)
zuzüglich Unterkunft und Verpflegung siehe Anmeldeformular
ReferentProf. Dr. Christoph Stenschke
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt
AnmeldungSo früh wie möglich, ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben

 

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: