Glaubensgrundkurs für Flüchtlinge und Migranten

AL MASSIRA – DIE REISE

Fokus: Schulung zur Durchführung eines Glaubensgrundkurses für Flüchtlinge und Migranten

Wie kann man auf möglichst natürliche und „passende“ Art und Weise Flüchtlingen und Migranten den Glauben an Jesus, den Messias, vermitteln? Durch einen Kurs, der von arabisch sprechenden Menschen entwickelt und in deren Herkunftsländern realisiert wurde!

Der Kurs besteht aus 13 Lektionen. Jede Lektion beginnt mit einem 35-minütigen Film. Mit Hilfe dieser Filme werden die Kursteilnehmer auf eine Glaubensreise mitgenommen. Das Evangelium wird in den großen Zusammenhängen erklärt, von der Schöpfung über Abraham, Noah, Mose, David, Johannes (den Täufer) bis hin zu Jesus Christus. Im Film werden Menschen auf der Straße befragt, berechtigte Fragen aufgegriffen, Bibeltexte gelesen, theologische Zusammenhänge erklärt und anschauliche Szenen vorgespielt. Nach dem Film werden in der Gruppe Fragen miteinander besprochen.

Eine Übersicht aller Sprachen, in denen der Kurs verfügbar ist, gibt es hier. Wir möchten für diesen Kurs werben, Interessierte schulen und mit dem Material vertraut machen, damit sie den Kurs selbst vor Ort anbieten können. Diese Schulung wird als Wochenendseminar durchgeführt. 

Zu den Trainingsterminen

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: