BEZIEHUNGS-WEISE …

Wir alle leben in Beziehungen. Dabei geht es um die Beziehung zu mir selbst, in der Familie, zu Freunden, zu Gott, zu meinem Umfeld … – manche Beziehungen gelingen, bei anderen ist es eher schwierig. Wir alle haben Erfahrung mit diesem Thema und bringen unsere Geschichte mit: mit Versagen und Verletzungen, mit Veränderungsmöglichkeiten, mit Neubeginn und tiefer Erfüllung.

Gott hat uns Menschen als Beziehungswesen geschaffen. Deshalb sind wir beziehungsfähig. Wie können wir weise in unseren Beziehungen leben?

Wir wollen einen offenen und ehrlichen Blick auf dieses komplexe Thema werfen, unterschiedliche Facetten beleuchten und das Ganze in Workshops mit thematischen Schwerpunkten vertiefen.

Dieser Tag soll uns als Frauen, als Freundinnen und als Schwestern ermutigen, stärken und beflügeln!

Was ist der dacapo-Konferenztag?

Du genießt mit vielen anderen Frauen einen Tag, an dem du dich beschenken und ermutigen lässt durch: • gute Musik und gemeinsame Anbetungszeiten • geistliche Impulse, die mitten ins Leben treffen • einen Blick über den Tellerrand deiner Gemeinde und Kultur • die Begegnung und den Austausch mit anderen Frauen • Gebet für dich persönlich

 

Mit dabei sind:

Mia Friesen

ist 34 Jahre alt und seit 16 Jahren mit ihrem Mann Juri verheiratet. Gemeinsam haben sie drei Kinder und einen Chihuahua. Mia ist Co-Pastorin in der Urban Life Church Ludwigsburg und Sängerin und Songwriterin der Outbreakband. 

Katja Zimmermann

ist studierte Rock/Pop-Sängerin und Vocal Coach. Andere in ihrem Potenzial zu fördern und zu begleiten, ist eine ihrer Leidenschaften sowie das Schreiben von Texten für eigene Songs und ihr Buch „Himmelherz“. Immer geht es dabei auch um Ermutigung. Beim Konferenztag nimmt sie uns mit in die Anbetung hinein.

Programm

ab 9:30 UhrStehkaffee
10:00 Uhr

Plenum: viel Zeit für Anbetung, Impulse von Mia Friesen

12:30 UhrMittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Markt der Möglichkeiten mit vielen bunten Angeboten, aber auch thematischen Seminaren/Workshops 
16:00 UhrPlenum: Anbetungszeit, Impulse, Segnung & Sendung
17:30 UhrEnde

Markt der Möglichkeiten: 12:30 - 16:00 Uhr

Markt der Möglichkeiten

Du kannst alleine Zeit im Gebet verbringen. Es sind aber auch erfahrene Beterinnen dort, die mit dir und für dich beten, dich segnen, ermutigen und dir Worte von Gott zusprechen.

Du hast Tücher, Schals, Gürtel, Schmuck und Parfüm im Überfluss und brauchst vieles davon nicht mehr? Gleich morgens vor der Veranstaltung kannst du die Dinge bei uns abgeben und in der Mittagszeit dann auf Entdeckungsreise nach Neuem gehen. 

Du bekommst ein tolles Portrait von dir.

Wie wäre es mit einer kleinen kreativen Auszeit? Du kannst schöne Postkarten mit Aquarellfarben gestalten – ganz einfach und schnell. Du kannst sie z. B. nutzen, um jemandem, der dir wichtig ist, eine kleine Wertschätzung zu senden ... 

Neela Schlanzke, dacapo-Mitarbeiterin

Einfach mal ausprobieren :-)

Workshops, die 2x stattfinden: 13:15 - 14:15 Uhr & 14:45 - 15:45 Uhr

Seminare

Sich selber lieben? Dabei ist es so leicht, sich das Leben schwer zu machen. Beschämung, Neid und Selbstabwertung hinterlassen eine tiefe Spur der Verwüstung in unseren Herzen. Dennoch erlauben wir ihnen, ihre Lügen in unsere Seelen hineinzusprechen. Gibt es Wege aus der Abwärtsspirale und kann man lernen, sich selbst zu lieben und sein Herz zu behüten? Wie lebe ich weise in Beziehung zu mir selbst? Bin ich es wert, dass ich mit mir selbst barmherzig bin? Diesen Fragen gehen wir in Wort und Musik auf den Grund.

Valerie Lill – Sängerin, Komponistin, Musiktherapeutin, Buch-Autorin, Referentin, dacapo-Mitarbeiterin

Kinder und Jugendliche von heute halten oft nur noch am Glauben fest, wenn er für ihr Leben einen Unterschied macht. Warum nimmt Gott junge Menschen so ernst, redet zu ihnen und wirkt durch sie? Was sagt die Bibel dazu und was erlebt eine Familie und Gemeinde, seit sie ihre Kinder bewusst ernst nimmt? Für jeden, der auf irgendeine Weise mit Kindern zu tun hat. 

Caroline Daphné Krein ist Pädagogin und Mutter zweier Söhne. Mit ihrem Mann leitet sie eine Gemeinde in Dortmund und bloggt über ihr Leben mit Gott und ihrer Familie

Gemeinde ist einzigartig und wunderschön. Wir lieben sie. Wenn nur diese Konflikte nicht wären. Das Miteinander ist oft anstrengend und die Einheit in Gefahr. Warum es sich lohnt, zu kämpfen und den Segen des Miteinanders zu erleben, darüber denken wir gemeinsam nach. 

Martin Schneider, Leiter Jugend- und Gemeindeforum, K5-Leiter, Mitarbeit im Leitungsteam seiner Gemeinde

Manchmal sitzt der Glaube ziemlich stabil und verlässlich im Kopf, aber der Wunsch nach geistlichen Herzens-Erfahrungen klopft wieder und wieder bei dir an. Eine Herzens-Erfahrung mit deinem Vater im Himmel kann nicht produziert werden, sie ist und bleibt ein himmlisches Geschenk. Uns mit allen Sinnen auf den Vater im Himmel ausrichten und möglicherweise einen Hauch vom Herzen Gottes erleben, das wollen wir in diesem Workshop wagen. 

Sabine Knie, Gemeindereferentin, Seelsorgerin, dacapo-Mitarbeiterin

In schweren Zeiten stürzt unser Vertrauen in Gott oft ab und wir fragen: Wo ist Gott, wenn wir ihn am meisten brauchen? Er scheint sich von uns abgewandt zu haben. Wie können wir eine vertrauensvolle Beziehung zu Gott auch im Härtetest aufrechterhalten? Und was hat Anbetung damit zu tun? Geht das überhaupt, Anbetung im Leid? Biblische Impulse und persönliche Beispiele sollen dir Mut machen, an Gott dranzubleiben, auch wenn es hart auf hart kommt. 

Ele Burhenne, Seelsorgerin, dacapo-Mitarbeiterin

Jedes Leben zählt! Das ist das Motto des Tamar Centers. Ziel des Centers ist es, die mehr als 30.000 Frauen, die in den Bars in Pattaya arbeiten, mit der Liebe Jesu zu erreichen und ihnen Hoffnung, Heilung und ein neues Leben zu ermöglichen. Hierbei sind Seelsorge, Jobtraining, Persönlichkeitsentwicklung und biblisches Training wichtige Bausteine. Steffi berichtet von der Arbeit und gibt Beispiele, wie jeder für Menschen, die im Menschenhandel gefangen sind, da sein kann. 

Steffi Vaupel arbeitet seit 2013 im Rotlichtviertel in Pattaya, Thailand

Glück in der Liebe klingt wie Zufall… Oder ist man am Ende doch seines eigenen Glückes Schmied? Wir sind davon überzeugt, dass Paare nicht zufällig glücklich werden: Sie haben es gelernt, im „Wir“ zu denken und leben nach gemeinsamen Werten. Zehn wichtige Kennzeichen einer glücklichen Paarbeziehung stellen wir euch auf kreative Weise vor.

Antje & DTh (UNISA) Markus Schäller leiten die Ehe- und Familienarbeit bEHErzt (ChristusForum.de)

Workshops, die 1 x stattfinden: 13:15 - 14:15 Uhr

Warum Singlesein keine Krankheit und auch nicht der schlimmste Zustand der Welt ist. Warum du auch als Single glücklich sein und Standards haben darfst. Warum du auch als Einzelperson schon ein vollständiger und 100% wertvoller Mensch bist. Warum es gut ist, dich auf das Leben, das du jetzt hast, zu konzentrieren, und Gott in all dem zum Mittelpunkt deines Denkens und Handelns zu machen.

Katja Zimmermann - Sängerin/Songwriterin/Vocal Coach/Autorin/Referentin

„Durch Beziehungen werden wir verletzt und in Beziehungen heilen wir.“ Ich lade dich ein, über diesen Gedanken bei einer etwa einstündigen Wanderung durch das herrliche Bergische Land nachzudenken. Kurze Impulse, Schweigen, Austausch und Segen machen den Weg zu einer einzigartigen Erfahrung.

Annette Schüler liebt es, die Natur mit allen Sinnen zu erleben, dacapo-Mitarbeiterin 

Workshops, die 1 x stattfinden: 14:45 - 15:45 Uhr

Wenn uns als Eltern der Glaube und eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus wichtig sind, ist es für uns schmerzhaft, wenn unsere Kinder sich ausklinken und von Glaube und Gemeinde nichts mehr wissen wollen. Viele Eltern bleiben mit ihren Schuldgefühlen, Ängsten, Sorgen und einem „Ich-habe-versagt“ allein. Das Seminar ermutigt und zeigt hilfreiche Wege zu einem konstruktiven und entspannten Umgang mit dieser Situation auf.

Tamara Hinz, Autorin, Referentin und Mutter von vier erwachsenen Kindern; weiß, wovon sie spricht ;-)

Fast jede Frau wünscht sich, eine zu haben. Aber oft ist das gar nicht so einfach. Enttäuschungserfahrungen, vielleicht zu hohe Erwartungen u.a. machen das Freundin-Sein und Freundin-Finden schwer. Wir machen uns auf die Suche danach, was es mit der ziemlich besten Freundin auf sich hat.

Annette Schüler, Freundin, Familienfrau, Leiterin von Café Auszeit in der EFG Kirchen, begeistert von Jesus, dacapo-Mitarbeiterin

 

 

Die Details

DatumSamstag, 25. Mai 2019
Zeit

10:00 bis ca. 17:30 Uhr (Stehkaffee ab 9:30 Uhr)

LeitungEsther Schneider und dacapo-Mitarbeiterinnen
Referentin

Mia Friesen 

MusikKatja Zimmermann
Preis

34 € (inkl. Mittagessen, Kaffeetrinken und Konferenzgebühr)
Besonderes Angebot: Gästekarten für Freundinnen, die eingeladen werden (s. Anmeldeformular)

Anmeldungab sofort, ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Eindrücke von den letzten Konferenztagen

Teilnehmerin  bei dacapo

Bei dacapo geht es um meine Lebensthemen und es ist für mich eine Zeit an der Quelle. Ich bekomme immer wieder einen Schubs in die richtige Richtung.

Teilnehmerin bei dacapo

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: