Seelsorgeseminar der TS-Stiftung

Mit Macht und Machtmissbrauch umgehen 

Viele Menschen haben den Wunsch nach Gleichwertigkeit. Im Seminar werden verschiedene Machtbasen (nach Guardini, Russell, Weber) reflektiert und damit die eigene Position reflektiert. Dann spürt man allerdings immer mal wieder, dass da „irgendwas“ falsch läuft und oft fehlen dann die Worte dafür. Daher wird Machtmissbrauch vertieft analysiert. Die Seminarleiterin ist seit fast 20 Jahren mit dem Thema „Macht“ und deren „dunkler Seite“ unterwegs. 

Die Details

Datum10. September 2021
Zeit9:00 Uhr bis 17:30 Uhr 
Preis75€ Seminargebühr (ohne Übernachtung
und Verpflegung, diese ist aber übers Formular buchbar)
LeitungDr. Martina Kessler
VeranstalterStiftung Therapeutische Seelsorge, Neuendettelsau
Kontaktstiftung-ts.de oder sekretariat@stiftung-ts.de, Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Seminarbeginn
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: