ISRAEL Studien- und Erlebnisreise 2019

Biblische Geschichte hautnah erleben

Vom 2. bis 11. April 2019 haben Sie wieder die Möglichkeit, mit Bettina K. Hakius, Dozentin an der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest und erfahrene ISRAEL-Gruppenleiterin, 10 Tage lang das Heilige Land zu bereisen.

Die Rundreise führt Sie in ein faszinierendes Land, das bisher jeden Besucher auf besondere Weise begeistert und berührt. Ob in der judäischen Wüste auf den Spuren der Erzväter, am See Genezareth, am Toten Meer oder in Jerusalem: überall entdecken wir biblische Spuren, verstehen das Wirken und Reden Gottes und Jesu ganz neu. Wir staunen über unterschiedliche Kulturen, Religionen und Klimazonen, über einzigartige Kulturschätze und einen modernen und innovativen Staat. Wir begegnen Menschen aus der jüdischen, arabischen und palästinensischen Bevölkerung und erleben das bunte Leben einer multiethnischen Bevölkerung zwischen Orient und Okzident.

 

PROGRAMM

Änderungen vorbehalten

 

Di. 02.04.2019,
1. Tag - Frankfurt - Tel Aviv - See Genezareth
  • Linienflug mit EL AL von Frankfurt nach Tel Aviv
  • Unterwegs wird israelisches Essen serviert
  • Landung in Tel Aviv - weiterfahrt mit dem Reisebus zum See Genezareth
  • Übernachtung in einem Kibbuzgästehaus am See Genezareth
Mi. 03.04.2019,
2. Tag - Berg Arbel - Kapernaum - Berg der Seligpreisungen
  • Nach einem Frühstück Aufstieg zum Berg Arbel (alternativ Bus möglich)
  • Andacht bei Panoramablick über den "neutestamentlichen" Teil des Sees
  • Weiterfahrt nach Kapernaum - Besichtigung einer Synagoge und des Hauses des Simon Petrus
  • Weiterfahrt zum Berg der Seligpreisungen
  • Rückkehr zur Unterkunft (entweder zu Fuß oder mit dem Bus)
Do. 04.04.2019,
3. Tag -
Jordanquellen (Banias) - Landwirtschaftsführung 
  • Reise zum Banias, einer der Jordanquellen
  • Spaziergang an der Jordanquelle entlang zu einer alten Wassermühle
  • Am Nachmittag: Landwirtschaftsführung 
Fr. 05.04.2019,
4. Tag - Taufstelle Jesu - Baden im Toten Meer - Felsenfestung Massada - Beduinencamp
  • Wir verlassen See Genezareth und reisen durch das Jordantal bis kurz vor Jericho
  • Halt an der Taufstelle von Jesus
  • Weiter Richtung Süden zum Toten Meer - dort Badepause
  • Weiterfahrt zum Fuß der Felsenfestung Massada (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Mit Seilbahn fahren wir auf die Felsenfestung
  • Abstieg über die Römerrampe und mit dem Bus weiter in ein Beduinencamp
  • Ein Beduine erzählt uns über seine Sitten und Bräuche und wir essen traditionell mit ihm zu Abend in einem Wüstenzelt 
  • Übernachtung in einem Beduinenzelt (Gemeinschaftsunterkunft) oder alternativ in Cabins (Aufpreis)
Sa. 06.04.2019,
5. Tag - Wüste Maon - Hebron - Erzväterstadt
  • Frühstück im Beduinencamp
  • Fahrt mit dem Bus in die Wüste Maon
  • Besuch der Mechpalhöhle
  • Wanderung auf der Erzväterstraße zwischen Zentralisrael und Ägypten
  • Bezug der Unterkunft im schönen christlichen Gästehaus des palästinensischen evangelistischen Missionswerkes Beit Aliqa in Beit Jala
So. 07.04.2019,
6. Tag - Betlehem - Herodium
  • Besuch der Geburtskirche in Betlehem (zu Fuß oder mit Bus)
  • Nach etwas Freizeit weiterfahrt zum Herodium
  • Rückkehr ins Gästehaus Beit Aliqa mit Abendessen und Übernachtung
Mo. 08.04.2019,
7. Tag - Jerusalemer Altstadt
  • Wir erreichen heute Yerushalayim (Jerusalem)
  • Busfahrt auf den Ölberg
  • Über den Palmsonntagsweg in die Altstadt
  • Nach einer Mittagspause weiter zur Klagemauer
  • Anschließend freie Zeit am Basar
  • Optional: Führung durch die Grabeskirche
  • Übernachtung im Gästehaus Beit Aliqa
Di. 09.04.2019,
8. Tag - Jerusalemer Neustadt
  • Führung durch die Knesset, dem israelischen Parlament
  • Anschließend Besuch um Israelmuseum, in denen z.B. die Schriftrollen des Qumran ausgestellt sind
  • Über die Mittagszeit Besuch des farbenfrohen Mahane Yehuda Marktes
  • Am Nachmittag bestehen zwei Optionen:
    1. Freie Zeit in der Alt- oder Innenstadt
    2. Besichtigung der zentralen Holocaustgedenkstätte Yad VaShem
  • Gemeinsame Rückfahrt zum Gästehaus Beit Aliqa
Mi.10.04.2019,
9. Tag - Samarien
  • Fahrt nach Samarien bis zur Ausgrabungsstätte von Shilo
  • Anschließend Besuch des Ortes, an dem die Bundeslade stand 
  • Busfahrt zum Berg Garizim
Do. 11.04.2019,
10. Tag - Abreise
  • Fahrt an den Flughafen Tel Aviv
  • Rückflug nach Deutschland / Frankfurt a.M.

 

 

Die Details

DatumDienstag, 2. bis Donnerstag, 11. April 2019
LeitungBettina K. Hakius M.A.
Preise

ab 35 Teilnehmern: 1.799,00 €
bei 30 bis 34 Teilnehmern: 1.849,00 €
bei 25 bis 29 Teilnehmern: 1.899,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 399,00 €
Rail&Fly-Ticket pro Person: 70 €
Trinkgelder: 80 Euro pro Person
Reiserücktrittversicherung inkl. SOS-Rückreiseschutz: ab 80 Euro pro Person (abhängig vom Reisepreis)
Einzelzimmer im Beduinencamp: 70 Euro
Doppelzimmer im Beduinencamp: 40 Euro pro Person

ZahlungsbedingungenAnzahlung von 500 Euro pro Person nach Erhalt der Bestätigung/Rechnung
Restzahlung bis 21 Tage vor Abreise
Stonierungsbedingungen13 bis 7 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab dem 6. Tag vor Reisebeginn bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises
Veranstalter

„Kultour Ferienreisen“, Rossweid 2, CH - 8405 Winterhur (kultour.ch)

Anmeldungbis 15. Dezember 2018

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: