ISRAEL Studien- und Erlebnisreise

Biblische Geschichte hautnah erleben

Im März 2018 haben Sie die Möglichkeit, mit Bettina K. Hakius, Dozentin an der Biblisch-Theologischen Akademie und erfahrene Israel-Gruppenleiterin, für zehn Tage das Heilige Land zu bereisen.

Die Rundreise führt zuerst durch die Wüste Negev und ans Tote Meer. Entlang des Jordantals geht es weiter zum See Genezareth. An vielen Orten erleben Sie gemeinsam die biblische Geschichte ganz neu. Akko, Haifa und Tel Aviv zeigen ein buntes Bild der jüdischen und arabischen Bevölkerung. Höhepunkt der Reise ist der Besuch in Jerusalem. In dieser Stadt begegnen sich nicht nur drei große Weltreligionen, sondern Orient und Okzident, Alt und Neu, Moderne und Vergangenheit.

 

PROGRAMM

Änderungen vorbehalten

 

So. 18.03.2018,
1. Tag - Ankunft
  • Flug von Frankfurt a.M. nach Tel Aviv
  • Ankunft am Flughafen und Empfang durch Repräsentanten am Flughafen
  • Fahrt mit dem Bus zum Hotel und Übernachtung in Tel Aviv
Mo. 19.03.2018,
2. Tag - Negev
  • Fahrt in den Negev
  • Besuch des Kibbuzes Sde Boker mit dem Haus David Ben Gurions sowie Grab mit Blick in die Wüste Zinn. Sehr eindrücklich wird uns bewusst, dass der Traum Ben Gurions "die Wüste zum Blühen bringen" erfüllt wird
  • Wanderung im Nationalpark En Avdat. Wasser hat hier über Jahrtausende eine breite Schlucht in das Kalkgestein gespült
  • Abendessen und Übernachtung in der Wüstenstadt Arad
Di. 20.03.2018,
3. Tag -
Totes Meer/ Jordantal
  • Besuch der Felsenfestung Masada (Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn). Hier sieht man noch heute die restaurierten Ruinen des Herodes Palastes und die Gebäude der Bevölkerung. Diese Gebäude bewohnten die letzten Juden von 70 bis 73 n. Chr., während der Belagerung des Felsens durch die Römer
  • Baden im Toten Meer, auf Grund des hohen Salzgehaltes des Toten Meeres ein einzigartiges Erlebnis
  • Wandern im Nationalpark Ein Gedi
  • vorbei an Qumran und entlang des Jordantals an den See Genezareth, mit kurzem Stopp an der Jordantaufstelle Qasr el Yahud auf Höhe Jerichos
  • Abendessen und Übernachtung am See Genezareth
Mi. 21.03.2018,
4. Tag -
See Genezareth & Golan
  • Heilige Stätten am See Genezareth: Berg der Seligpreisungen, Tabgha (Brotvermehrungs-Kirche) und Kapernaum mit Überresten der uralten Synagoge, in denen bereits zu Zeiten Jesu gelehrt wurde
  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • Fahrt auf die Golanhöhen und Erläuterungen zur aktuellen politischen Lage auf dem Golan
  • Abendessen und Übernachtung am See Genezareth
Do. 22.03.2018,
5. Tag - Galiäa
  • Besuch des Kibbuzes Misgav Am und Begegnung mit Soldaten (sofern möglich)
  • Besuch der Stadt Zfat (Safed) mit wunderschöner Synagoge und Künstlerviertel
  • Besichtigung von Nazareth Village, dem Nachbau eines Dorfes in Galiläa zu Zeiten Jesu (ohne Mittagessen!)
  • Weiterfahrt an der Mittelmeerküste nach Netanya, Abendessen und Übernachtung Netanya
Fr. 23.03.2018,
6. Tag - Mittelmeerküste & Karmel
  • Besichtigung der Kreuzfahrerstadt Akko, eine mehrheitlich arabische Stadt
  • Panoramablick auf die Stadt Haifa mit Bahaigärten und dem Hafen
  • Besichtigung Caesareas, dem Hafen von König Herodes. Die Ausgrabungen sind heute in einen schönen Nationalpark integriert.
  • Rückfahrt nach Netanya, Abendessen und Übernachtung Netanya
Sa. 24.03.2018,
7. Tag - Tel Aviv/Jaffa
  • freie Zeit am Vormittag zum Baden
  • Fahrt nach Tel Aviv mit Besichtigung der Altstadt Jaffa (biblische Joppe)
  • Weiterfahrt nach Jerusalem
  • Begegnung im Begegnungszentrum Beit Al Liqa mit Johnny Shawan
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem
So. 25.03.2018,
8. Tag - Jerusalem, Ölberg
& Altstadt
  • Panoramablick vom Ölberg, hinab zur Altstadt (vorbei am jüdischen Friedhof, auf dem Weg Besichtigung Garten Gethsemane mit seinen jahrhundertealten Olivenbäumen sowie der Kirche der Nationen)
  • Zu Fuß betreten wir die Altstadt. Besichtigungen innerhalb der Altstadt (Teil 1)
  • Nachmittag Besuch der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem
Mo.26.03.2018,
9. Tag - Jerusalem, Neustadt
  • Führung durch die Knesset, dem israelischen Parlament
  • Anschließend zweiter Teil der Altstadtführung (Via Dolorosa, Grabeskirche, Berg Zion und weiteres)
  • Abschluss der Reise am Gartengrab
  • Abendessen und Übernachtung in Jerusalem
Di. 27.03.2018,
10. Tag - Abreise
  • Fahrt an den Flughafen Tel Aviv
  • Rückflug nach Deutschland / Frankfurt a.M.

 

 

Die Details

Datum18.-27. März 2018
LeitungBettina K. Hakius M.A.
Preiseab 35 Teilnehmern: 1.588,00 €
bei 30 bis 34 Teilnehmern: 1.661,00 €
bei 25 bis 29 Teilnehmern: 1.722,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 350,00 €
Rail&Fly-Ticket pro Person & Richtung: 32,50 €
ZahlungsbedingungenAnzahlung von 150 Euro nach Erhalt der Bestätigung/Rechnung
Restzahlung bis 28 Tage vor Abreise
Stonierungsbedingungenbis 94 Tage vor Abflug: Euro 150,-
93 bis 62 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises
61 bis 32 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
31 bis 14 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
13 bis 7 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab dem 6. Tag vor Reisebeginn bzw. bei Nichterscheinen zum Abflug: 100% des Reisepreises
Veranstalter

„Scuba-Reisen GmbH“
Schloßstraße 82
70176 Stuttgart
Weitere Informationen zum Veranstalter unter scuba-israel-reisen.de

InformationenWeitere Informationen zur Reise unter http://www.scuba-israel-reisen.de/gruppenreisen/info/75-studien-und-erlebnisreise-forum-wiedenest
Anmeldungbis 15. Dezember 2017

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: