"Neue Kleingruppenleiter digital heranbilden"

Digitales Seminar mit Roberto Bottrel 

Digitale Kleingruppen mit denen durchzuführen, die schon bisher dabei waren, erscheint auch in Coronazeiten machbar zu sein. Aber, ist es auch möglich, ganz neue Jüngerschaftszellen zu starten und dafür neue Leiter auszubilden?
Es grenzt fast an ein Wunder, diese Ausbildung digital durchzuführen! Aber, auch das wird bereits praktiziert - international aber auch in Deutschland - und das alles während des Corona Lockdowns.

Roberto Bottrel wird wegweisende geistliche Impulse aus internationaler Sicht weitergeben und Fragen der Teilnehmer beantworten. 

Aufnahmen der letzten digitalen Seminare

Um alle Videos der Playlist zu sehen, klicke oben rechts auf: Playlist-Icon oder schau auf YouTube vorbei.

Wir sind ein spendenfinanziertes Werk und freuen uns über jede Unterstützung: spenden.wiedenest.de

Evangelistische_Juengerschaftszellen.jpg

Roberto Bottrel

Roberto Bottrel ist verheiratet mit Simone. Sie haben drei erwachsene Kinder. Er arbeitete als Zellgruppen-Netzwerk-Pastor in Brasilien. Gemeinsam mit seiner Frau war er für mehr als 500 Zellgruppen unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen verantwortlich. In den Zellgruppen erlebten sie großes geistliches und zahlenmäßiges Wachstum. Heute leben sie in Spanien und sind von „Central DNA International“ (www.centraldna.org) beauftragt, dieses missionarische Zellgruppen-Modell in ganz Europa bekannt zu machen und Gemeinden bei der Umgestaltung zu helfen.

Die Details

DatumDonnerstag, 18. Juni 2020
Zeit19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Preis

das Digitale Seminar ist kostenlos - über eine Spende an Forum Wiedenest wären wir dankbar

LeitungHorst Engelmann und Martin Schneider
ReferentRoberto Bottrel
Ort

Livestream auf youtube.com/forumwiedenest

Anmeldung

erwünscht

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: