Evangelistische Jüngerschaftszellen 
langfristig in der Gemeinde umsetzen

Konferenz mit Roberto Bottrel aus Brasilien

Manche Gemeinden in Deutschland haben schon mit evangelistischen Jüngerschaftszellen gestartet. Andere wünschen sich sehr, dass ihre Gemeinde mehr Menschen hilft, Nachfolger von Jesus und Einflussnehmer in der Gesellschaft zu werden. Wie können LANGFRISTIG evangelistische Jüngerschaftszellen in einer Gemeinde umgesetzt werden?

 

Themen:

  1. Durch Jüngerschaftszellen werden Christen zu Einflussnehmern,
    die das Leben von anderen Menschen nachhaltig positiv prägen,
  2. Wo ist die geistliche Ernte in Europa? Sind wir blind?
  3. Die Gleichgültigkeit überwinden lernen
  4. Ein Herz für Menschen geschenkt bekommen
  5. Wie kann ein Konzept von Jüngerschaftzellen auch über Jahre hinweg lebendig bleiben?
  6. Wie laden wir permanent neue Teilnehmer zur Zellgruppe ein?
  7. Leiter für Zellgruppen ausbilden und einsetzen
  8. Wie kann man eine ganze Gemeinde in die Umsetzung von Jüngerschaftszellen mitnehmen?
  9. Von Einzelgruppen zur permanenten Multiplikation von Jüngerschaftszellen

 

Evangelistische_Juengerschaftszellen.jpg

Roberto Bottrel

Roberto Bottrel ist verheiratet mit Simone. Sie haben drei erwachsene Kinder. Er arbeitete als Zellgruppen-Netzwerk-Pastor in Brasilien. Gemeinsam mit seiner Frau war er für mehr als 500 Zellgruppen unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen verantwortlich. In den Zellgruppen erlebten sie großes geistliches und zahlenmäßiges Wachstum. Heute leben sie in Spanien und sind von „Central DNA International“ (www.centraldna.org) beauftragt, dieses missionarische Zellgruppen-Modell in ganz Europa bekannt zu machen und Gemeinden bei der Umgestaltung zu helfen.

Die Details

Datum3. - 5. April 2020
ZeitFreitag, 18:30 Uhr bis Sonntag, ca. 13:30 Uhr (nach dem Mittagessen)
Preis

85 € (inkl. Mittagessen, Kaffee & Kuchen, Abendessen) zzgl. Unterkunft/Frühstück (s. Anmeldeformular)

LeitungHorst Engelmann und Martin Schneider
ReferentRoberto Bottrel
Ort

Forum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Wiedenest

Anmeldung

ein etwaiger Anmeldeschluss wird hier bekanntgegeben

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: