Wiedenester Studientage:

JESUS FIRST

Es ist die alte Einladung: „Komm, folge mir nach!“, für die wir uns immer wieder neu begeistern dürfen. Dabei ist nicht die Einladung an sich außergewöhnlich, sondern der, der sie ausspricht, ist einzigartig. Er ist die höchste Autorität im ganzen Universum. Er ist der Einzige, bei dem es kein Maß und keine Grenze gibt, seine grenzenlose Liebe auszudrücken. Bei ihm ist nichts limitiert. Er ist immerwährend stark, völlig ehrlich, ewig beständig, unsterblich gnadenvoll, absolut mächtig, unparteiisch gnädig. Er ist eigentlich unbeschreiblich. Kennst du ihn? Folgst du ihm?

Dr. Max Zimmermann (Dozent für Dogmatik, Ethik und Gemeindepraxis an der BTA) wird uns Jesus so vorstellen, dass unser Herz neu begeistert wird. Außerdem denken wir darüber nach, wie die unterschiedlichen Generationen in einer Gemeinde sich gegenseitig helfen können, Jesus Christus von Herzen zu folgen. Diese drei Tage werden dein Herz verändern. Sei dabei!

Sechs Unterrichtseinheiten:
Jesus nachfolgen:

  • im Gebet
  • im Sitzen zu Tisch
  • im Lesen der Bibel
  • im Lesen der Schöpfung
  • im Umgang mit Menschen
  • im Loslassen und Freiwerden

 

Außerdem Unterrichtseinheiten von:

Bettina Hakius (Dozentin für Pädagogik, Psychologie, Seelsorge, Neues Testament und Israel an der BTA): Postparadiesisches Glück: befreites Leben in einer gefallenen Welt • Die jüngere Generation anleiten, Jesus zu folgen.

Martin Schneider (Leiter Jugend- & Gemeindeforum): Geistliche Wachstumsmotoren u. was der regelmäßige Gottesdienstbesuch im Leben eines Menschen dazu beiträgt. 

Die Details

Datum21.-23. Februar 2018
Zeit

Mittwoch 18:30 Uhr (mit Abendessen) bis Freitag ca. 16:30 Uhr

Preis78 € inkl. Mittag- & Abendessen sowie Kaffee & Kuchen, zzgl. Übernachtung & Frühstück siehe Anmeldeformular
Leitung
Martin Schneider
Referenten

Dr. Max Zimmermann, Bettina K. Hakius

Anmeldungbis zum 8.2.2018, ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: