Wiedenester Männertag 2019

G-Kraft – Gottes kraftvolle Liebe in dir

Sehnst du dich nach einer Schubkraft, einer Power, einer Liebe, die dich durchs Leben trägt, die Ungerechtigkeit und Streit bezwingt? Dann bist du bei Gott genau an der richtigen Stelle. Davon sind Henk Stoorvogel und Michael Stahl überzeugt.

Aber wie kann das – mit G-Kraft durch den Alltag zu gehen – in deiner Arbeit, deiner Familie, deiner Gemeinde gelingen? 

Neben Vorträgen, Interviewblöcken und einem, die beide Männertage verbindenden, Seminarblock (15 zur Auswahl) wird es noch manche kreative Überraschung geben. 

Männertag 1

10:00Start in der Halle
 Vortrag 1 von Henk Stoorvogel
 Artistik- und Illusionsprogramm mit Mr. Joy
 Special Guest: Michael Stahl
 Mittagessen
14:00Seminare
15:30Kaffee, Kuchen und Kreativangebote
16:30Vortrag 2 Henk Stoorvogel
17:30Ende (ca.)

Männertag 2

14:00Start mit Seminaren
15:30Vortrag 1 Henk Stoorvogel in der Halle
16:30Kaffee, Kuchen und Kreativangebote
17:40Special Guest: Michael Stahl
 Artistik- und Illusionsprogramm mit Mr. Joy
 

Grillabendessen

 Vortrag 2 Henk Stoorvogel
21:15Ende (ca.)

Seminare

Die Seminare finden für die Besucher beider Männertage zur gleichen Zeit statt. 
Im Anmeldeformular darfst du deinen Seminarwunsch angeben. Entscheide dich für eines von diesen 15 Seminaren:

Seminare

„Eine persönliche Beziehung zu Gott haben. Gott reden hören. Sinn in Jesus finden.“, das waren für mich früher Fremdworte. Aber: „Was ist der Sinn des Lebens? Wofür lebe ich?“, um diese Fragen zu beantworten, setzte ich mich mit Weltanschauungen auseinander und der Bibel. Wie ist sie entstanden? Sind die Aussagen glaubwürdig? Ich war zweifelnd und fragend unterwegs – und dann überraschte mich Gott: Er „redete“ zu mir!

Ein Seminar für Fragende/Zweifelnde, die Gott besser kennen lernen wollen, ihn als „redenden“ Gott erleben wollen.

Dr. Matthias Burhenne, Seelsorge- und Männerreferent im Forum Wiedenest e.V.

Medien spielen eine große Rolle in unserem Alltag. Vielfach ist nicht auf den ersten Blick klar, wie sehr sie unser Verständnis der Welt, unsere Identität und unser Verständnis von Sexualität prägen: Welche Rolle spielen Bilder, Werbung, Maßstäbe, Schönheitsideale, Praktiken, Trends und Normverständnis? Dieses Seminar macht Einflussfaktoren transparenter und ermutigt, die eigene sexuelle Lerngeschichte mit Blick auf Gottes Idee von Sexualität und Identität bewusst weiterzuentwickeln.

Dr. med. Ute Buth „Frauenärztin & Sexualberaterin, Weißes Kreuz“ www.herzenskunst-beratung.de

Zur Freiheit bist du befreit, sagt die Bibel. 100%ige Freiheit von Pornografie ist uns versprochen und ist für jeden erlebbar! Wir von Free!ndeed haben genau das erfahren und möchten dir Mut machen und dich dazu herausfordern, deinen eigenen Weg zur Freiheit einzuschlagen.

Jeremy Hammond: Gebetshaus Missionar Augsburg, Free-indeed Projekt

Ich habe mich schon immer auf meine eigenen Fähigkeiten und Stärken verlassen und habe beruflich viel erreicht. Es ist leicht, angeblich „Gott zu vertrauen“, wenn alles prima läuft. Letztendlich galt mein Vertrauen aber mir selbst. Bis Gott mich mit meinen Ängsten und Zweifeln konfrontiert und mir die Frage gestellt hat: „Esko, vertraust du mir? Bist du bereit, den Weg zu gehen, den ich dir zeige?“

Esko Ilmonen hat seit 20 Jahren Leitungsverantwortung in verschiedenen Unternehmen

Bis in die 80er Jahre hielt man Väter in der Erziehung für überflüssig. Heute weiß man: Damit Kinder reife und sozial verträgliche Persönlichkeiten werden, braucht es präsente Mütter und Väter. Doch warum benötigen die Kinder gerade mich als Mann? Wie nutze ich als Mann die wenige Zeitn am besten? Wie bringe ich meine männlichen Qualitäten in die Erziehung ein? Wie mache ich meine Tochter, meinen Sohn glücklich? Vom Vatersein zwischen Schweißausbrüchen und Glücksmomenten.

Rüdiger Jope ist Chefredakteur des Männermagazins MOVO, verheiratet, Vater von zwei Kindern, Freizeitläufer.

… und genauso schärft ein Mann den anderen und macht ihn stark. Doch was bedeutet das und wo wird dieses biblische Prinzip in unseren Gemeinden praktisch gelebt? Wir von Victorious möchten euch neue kreative Formate für eine Männerarbeit in der Gemeinde vorstellen, in denen wir genau das erleben. Unser Ziel ist es (besonders auch junge) Männer zu prägen, dass sie Gott neu erleben, einzigartige Männergemeinschaft erfahren, Ehrlichkeit leben und charakterlich geschärft werden.

Niklas Ebert (23), seit August 2019 verheiratet mit Judith, angestellt für Männerarbeit bei der Liebenzeller Mission

Neben einem biblischen Input zur Steigerung der Treffsicherheit kommt ihr selbst zum Schuss. Probiert ganz praktisch aus, wie treffsicher ihr seid und ob ihr als Jäger überlebensfähig wärt. Die Kompetenzen als Jäger sind mittlerweile nicht mehr so elementar wichtig zum Überleben wie es noch zu Urzeiten war. Wichtig aber ist trotzdem, dass wir Männer in unserem Leben nicht daneben schießen, sondern dass unser Leben auf ein Ziel ausgerichtet ist (ein Praxisseminar mit max. 18 Teilnehmern). 

Steffen Cramer, Ingenieur und Theologe, ist Gästereferent und Leiter der Männerarbeit im Monbachtal, Christliche Gästehäuser

Das Beste, was meiner Frau passieren konnte … bin ich!“

Was ist eigentlich das Geheimnis glücklicher Paare? Was macht einen guten Ehemann aus? Wie hängen männliche Identität, Versuchbarkeit, Ehebund und Nachfolge zusammen?

In diesem Seminar wollen wir die großen Fragen rund um die Ehe stellen, um ihr Wesen besser zu verstehen. Anschließend wollen wir überlegen, wie unsere Ehe durch uns besser und unsere Nachfolge durch unsere, dann besseren Ehen, bissiger werden kann.

Nikolaus Franke, seit 7 Jahren mit Beatrice verheiratet, 2 Kinder, ist Referent beim Weißen Kreuz.

Ein Seminar für alle Lobpreisleiter und Musiker, die sich fragen, wie man die Gemeinde zum mitsingen bewegen kann. Wie werden unsere Anbetungszeiten zu Räumen, in denen wir Gott begegnen können und nicht einfach nur gemeinsam Lieder singen? Daniel Harter ist seit 15 Jahren als freiberuflicher Musik-Missionar und Lobpreisleiter im ganzen Land unterwegs und teilt gerne seine Erfahrungen aus der Praxis.

Daniel Harter, Musikmissionar, www.DanielHarter.de und www.Lobpreisleiter.de

Ist das deine Sehnsucht? Zumindest ist dies deine Berufung, wenn du Christ bist. Nicht mehr und nicht weniger! Und hier befinden wir uns in einem Spannungsfeld zwischen Sehnsucht und Realität… Wie genau wird Gottes Allmacht in unserer oft menschlichen Ohnmacht zur Vollmacht? Dieser Frage müssen und wollen wir uns stellen - persönlich und ehrlich!

Viktor Klassen ist Coach und Referent beim Forum Wiedenest e.V.

Wer glaubst Du eigentlich, wer Du bist?
Um Deine Berufung zu entdecken und Deinen unverwechselbaren Auftrag leben zu können, musst Du wissen, wer Du bist!
Da ist die Frage nach Deiner Identität - wie bist Du zu dem Mann geworden, der Du heute bist und wie sieht Gott dich? Wozu beruft er Dich?
Wir wollen gemeinsam das Abenteuer rund um die Fragen nach unserer Identität und Berufung entdecken und Leidenschaft wecken für diese Entdeckungsreise - denn diese Welt braucht nichts so sehr wie Männer, die lebendig geworden sind!

Stefan Henseler (Rödinghausen), Thorsten Hirsch (Münster) und Jochen Kehr (Bielefeld) sind als ehrenamtliche Mitarbeiter in der Männerarbeit von LIVE e.V. in Bünde mit Männern unterwegs, www.live-gemeinschaft.de

Protactics MSE ist eine Moderne Selbstverteidigungs Entwicklung, die Michael Stahl seit 25 Jahren erfolgreich leitet. In einer 90 minütigen Einheit gibt er wertvolle Impulse weiter und zeigt Übungen zur Körperspannung, Reflexe und Schnelligkeit. Auch die Themen Zivilcourage und wie man Gewaltbereitschaft rechtzeitig erkennen kann, werden beleuchtet.

Michael Stahl, ehemaliger VIP-Bodyguard (u.a. Papstbesuch 2006 und Muhammad Ali), ist Vorstand von I.P.F. (International Protactics Federation).

Freiwillig im Berufsleben einen Schritt zurück machen ist noch recht ungewöhnlich. Gleichwohl beschäftigen sich inzwischen mehr Leute mit diesem Gedanken um Ihre Berufung zu leben, Familie und Beruf in Einklang zu bringen und ausreichend Zeit für persönliche Ruhe und Stille zu haben. Was man dabei gewinnen kann besprechen wir in diesem Seminar getreu nach dem Motto: Wer einen Schritt zurück macht, nimmt nur neu Anlauf.

Christoph Schließke: Karriereberater, Geschäftsführer

Gemeinde ist einzigartig und wunderschön. Wir lieben sie. Wenn nur diese Konflikte nicht wären. Das Miteinander ist oft anstrengend und die Einheit in Gefahr. Warum es sich lohnt, zu kämpfen und den Segen des Miteinanders zu erleben, darüber denken wir gemeinsam nach. 

Martin Schneider, Leiter Jugend- und Gemeindeforum, K5-Leiter, Mitarbeit im Leitungsteam seiner Gemeinde

Geniale Tricks fürs Grillen lernen, tiefgehende Männergemeinschaft erleben, tolle Möglichkeiten. Freunde zu einem christlichen Grillevent einzuladen – dafür steht Frank Spratte mit seinen Grillseminaren. Das Seminar wird im wahrsten Sinne des Wortes „Geschmack“ auf ein Grillevent in deiner Gemeinde machen.

Frank Spratte ist gelernter Koch, leidenschaftlicher Griller, Erlebnispädagoge und Evangelist

Mit dabei

4M_-_Henk_Stoorvogel-209368-SW.jpg

Henk Stoorvogel

ist Pastor und Gründer der Bewegung „Der 4te Musketier“. Er wird uns sehr praktisch in das Geheimnis der vier Gs – Gott, Gemeinschaft, Gemeinde und Gerechtigkeit – mit hineinnehmen.

Micha_Portraet.jpg

Michael Stahl

ist ehemaliger Bodyguard, z. B. von Muhammad Ali, Fachlehrer für Selbstverteidigung, Gründer von I. P. F. (INTERNATIONAL PROTACTICS® FEDERATION). Er hat erfahren, was Armut, Verletzungen und Demütigungen mit einem Menschen anrichten können. Mit 18 musste er auf der Straße leben. Er kennt die Auswirkungen von Schuld, Versagen, falscher Kraft. Aber er erlebte dann, welche Macht Gottes Liebe hat.

gal16-1024x768.jpg

Mr Joy

Mr. Joy, alias Karsten Strohäcker: Aktions-und Illusionskünstler, wird uns in seine faszinierende Welt der Artistik und Illusion hineinnehmen und dabei visuell und akustisch biblische Impulse vermitteln.


Die Details

DatumSamstag, 9. November 2019
ZeitMännertag 1: 9:30 - 17:30 Uhr
Männertag 2: 14:00 - 21:15 Uhr
LeiterMatthias Burhenne, Max Zimmermann
ReferentHenk Stoorvogel
Special GuestMichael Stahl, Mr. Joy
PreisSammlung
Anmeldungab sofort, ein etwaiger Anmeldeschluss wird hier bekannt gegeben.
Besucher über den Männertag

Der Männertag ist für mich wie ein Hafen: Innehalten, auftanken, ausrichten und mit neuer Kraft geht‘s in den Alltag.

Besucher über den Männertag

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: