Seelsorgeseminar

Das versteckte Potential von Hochsensiblen in der Gemeinde entdecken

Gemeinde ist ein Team: Um unseren göttlichen Auftrag erfüllen zu können, müssen wir lernen, unsere Stärken zu schätzen und gezielt einzusetzen. Welche Rolle spielen dabei hochsensible Menschen? Welche Bedürfnisse haben sie? Worin sind sie Experten? Wie entdecke ich sie? Wie kann ich sie ermutigen und fördern?

Oft fühlen sich Mitarbeiter mit Hochsensibilität von der Tiefe ihrer Gefühle und Eindrücke überfordert. Aber wenn sie ihre hochsensible Begabung verstehen und spüren, dass gerade dies ein Gabenpool ist, der in der Gemeinde gebraucht wird, kann ihr kreatives, empathisches, gruppendynamisches und geistliches Potenzial freigesetzt werden.

Dieses Seminar ist gedacht für Seelsorger, Hauptamtliche, Älteste und Hochsensible, die ihr Potential entdecken möchten.

Die Details

Datum16. Juni 2018
Zeit10:00 bis ca. 17:00 Uhr (ab 9:30 Uhr Stehkaffee)
LeitungBenjamin Pick
Referentin Planung
Preis34 € inkl. Mittagessen & Kaffee und Kuchen, zzgl. Unterkunft
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt
Anmeldungbis zum 2.6.2018 danach nur nach Rücksprache mit Ulrike Endreß (endress(at)wiedenest.de oder 02261/406-122)

ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS.
(Wir planen, sie im Frühjahr 2019 stattfinden zu lassen.)
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: