Wiedenester Seelsorgekonferenz

"Herr bist du es?" - Gott hören!

Seelsorge ist vor allem, Gottes Liebe durch Wort und Tat weiterzugeben. Doch in manch notvollen Situationen eines Menschen ist es nicht leicht zu erkennen, was Gott als nächsten Schritt möchte, was man einem Ratsuchenden sagen soll. Ob im eigenen Leben oder in der Begleitung von Notleidenden steht oft im Raum: „Herr, ich verstehe dich nicht!“

Eine Zusage in der Bibel ist, dass Gott auch durch schwierige Zeiten zu uns sprechen möchte. Weitere Kommunikationswege Gottes sind Eindrücke, die er uns schenken kann, oder Impulse durch andere Menschen und besondere Situationen. Welche Rolle spielt beim Hören die Beichte, das gemeinsame Gebet oder das Fasten/Teilfasten? In der Bibel wird auch von der Gabe der Weisheit und der Gabe der Geisterunterscheidung gesprochen. Wie sieht der Gebrauch dieser Gaben aus und wie kann man Gott (in Nöten) hören, wenn man diese Gaben nicht hat?

Wie sieht überhaupt ein „weises Leben aus“?

 

Dr._Heiner_Rust.jpg

Dr. Heinrich Christian Rust

(Pastor i. R., Dozent und Autor) gibt hilfreiche Impulse dazu, wie wir zwischen den verschiedenen „Stimmen“, Eindrücken und Impulsen im seelsorgerlichen Prozess unterscheiden lernen, aber auch im persönlichen Leben. Außerdem gibt es einen Seminarblock mit Themen wie: „Die Gabe der Geisterunterscheidung in der Praxis“, „Konfliktbewältigung“, „Leid bewältigen“.

 

 

 

„Wiedenest live in deiner Region“: Die Seelsorgekonferenz kann für Gemeinden oder Gruppen, die weiter als 200 Kilometer von Wiedenest entfernt sind, auch per Internetübertragung gebucht werden. Anfragen bitte an: Matthias Burhenne (0 22 61) 406-188 oder burhenne@wiedenest.de

Die Details

DatumSamstag, 3. Oktober 2020
Zeit10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr (Stehkaffee ab 9:30 Uhr)
Preis40 €, ermäßigt: 36 € (inkl. Verpflegung)
LeitungMatthias Burhenne
ReferentDr. Christian-Heiner Rust
Anmeldung

ab sofort, ein etwaiger Abmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: