Seelsorge-Intensivwoche (BI)

Seelsorgerliche Gesprächsführung

Die Seelsorge-Intensivwoche besteht aus drei Modulen, die auch einzeln besucht werden können. Sie vermittelt fundierte Kenntnisse zur seelsorgerlichen Gesprächsführung aus biblischer und psychologischer Sicht. Alle fünf Tage können im Rahmen der BI-Ausbildung angerechnet werden. Es ist der Einstieg in die Ausbildung zum „Begleitenden Seelsorger“ (BI).

Erstes Modul: Dreitägiges Seminar mit Cornelius Haefele
(BI)

  • Was sind Seelsorge, Lebensberatung und Psychotherapie?
  • Durchführung des NEOTests
  • Inhalte aus Entwicklungs-, Kognitions- und Lernpsychologie
  • Aspekte aus der Schöpfungstheologie
  • Übungen: „Hilfreich miteinander reden“ und „Bedingungslose Wertschätzung“ 

Zweites Modul: Eintägiges Seminar mit Matthias Burhenne (Forum Wiedenest)

  • Seelsorgerliche Begleitung und Hilfen beim Thema „Nöte im Bereich der Sexualität/ Ehesexualität, Selbstbefriedigung, Pornografie etc.“

Drittes Modul: Eintägiges Seminar mit Bettina Hakius
(Forum Wiedenest)

  • Hilfen für die seelsorgerliche Gesprächsführung bei Leid und Tod – anhand biblischer Beispiele.



Die Seelsorger-Intensivwoche richtet sich an seelsorgerlich Interessierte, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Es gibt eine Teilnehmerbegrenzung.

Die Referenten sind: Cornelius Haefele, Theologe und Lebensberater, Vorsitzender der Bildungsinitiative für Prävention und Seelsorge e.V.; Matthias Burhenne (Seelsorgereferent, JGF-Wiedenest) und Bettina Hakius (Dozentin, BTA-Wiedenest)

Die Details

Datum2.-6. Juli 2018
Teilnehmer

Modul 1: Montag 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr; Dienstag und Mittwoch 9:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
Modul 2: Donnerstag 9:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Modul 3: Freitag 9:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

LeitungCornelius Haefele, Matthias Burhenne
ReferentenCornelius Haefele, Matthias Burhenne und Bettina Hakius
Preis

Modul 1: 135 € inkl. Mittag- und Abendessen zzgl. Übernachtung
Modul 2: 34 € inkl. Mittag- und Abendessen zzgl. Übernachtung
Modul 3: 34 € inkl. Mittag- und Abendessen zzgl. Übernachtung
Preise für die Unterbringung finden Sie im Anmeldeformular

Anmeldungbis zum 22.6.2018, ein etwaiger Anmeldeschluss wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: