Seelsorge-Intensivwoche (TS)

Die Seelsorge-Intensivwoche besteht aus drei Modulen, die zusammen oder einzeln besucht werden können. Sie vermittelt fundierte Kenntnisse zur seelsorgerlichen Gesprächsführung aus biblischer und psychologischer Sicht. Alle fünf Tage können im Rahmen der TS-Ausbildung angerechnet werden. 

Erstes Modul: Lebenslogik entdecken –
Grundlagen der Individualpsychologie

  • die drei Säulen in der Entwicklung des Lebensstils
  • Wie prägt der Lebensstil unser Denken, Handeln und unseren Glauben?
  • die fünf Aspekte des Lebensstils
  • der Lebensstil als hilfreicher Schlüssel für Lebensprobleme und Glaubensnöte

Datum: Montag, 1. + Dienstag, 2. Juli 2019
Referent: Rainer Kuschmierz 

Zweites Modul: Alte Wurzeln neue Triebe –
Der Mensch und seine familiäre Prägung

  • Familienkonstellation und Geschwisterpositionen
  • Familienmotto, Familienatmosphäre, Familienmythen
  • unsere Rolle in der Familie
  • Genogramm
  • Erarbeitung unseres Lebensstils anhand familiärer Prägungen

Datum: Mittwoch, 3. + Donnerstag, 4. Juli 2019
Referentin: Martina Kessler

Drittes Modul: Praxisseminar Lebensstil / Gesprächsführung

  • Instrumente der Individualpsychologie werden eingeübt: Übungen, Gruppenarbeiten und Erfahrungsaustausch zu Vertiefung des erlernten Wissens. (Die Inhalte des 1. Moduls werden vorausgesetzt)

Datum: Freitag, 5. Juli 2019
Referentin: Martina Kessler

Die Details

DatumMontag 1. - Freitag 5. Juli 2019
Zeitjeweils 9:00 bis 17:30 Uhr
Teilnehmer

Teilnehmer der TS-Ausbildung, seelsorgerlich Interessierte, Vorkenntnisse sind nicht nötig

ReferentenRainer Kuschmierz und Dr. Martina Kessler
Preis65 € pro Seminartag inkl. Mittagessen, zzgl. Übernachtung siehe Anmeldeformular.
10 % Rabatt beim Besuch von zwei aufeinanderfolgenden Modulen
20 % Rabatt beim Besuch aller drei Module (Rabatte gelten nicht für zusätzlich gebuchte Mahlzeiten und Übernachtungen)
Anmeldungbis 14 Tage vor Seminarbeginn, ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: