Seelsorgeausbildung

Total vernetzt – Einführung in systemisches Denken

Der Mensch ist zum einen ein Individuum, zum andern aber immer auch ein kollektives Wesen und Teil verschiedener Systeme wie Familie, Gemeinde oder Arbeitsplatz. Wir können Menschen nur verstehen und seelsorgerlich begleiten, wenn wir ihre „Systeme“ mit einbeziehen. Deshalb werden in Theorie, Praxis und Selbsterfahrung Einblicke vermittelt in die Grundlagen systemischen Denkens und in unterschiedlicher systemische Kommunikations- und Interventionsmethoden. TeilnehmerInnen erhalten effektives Handwerkszeug und Impulse für die Arbeit in Seelsorge und Beratung. Wir erwarten solide Grundkenntnisse und Vorerfahrung in Seelsorge oder Beratung.

Die Details

DatumMontags, 6. + 13. Mai 2019
Zeitjeweils 9:00 – 17:30 Uhr
ReferentinBettina K. Hakius
Preis130 € (inkl. Mittagessen)
Anmeldung

bis 22.4.2019, ein etwaiger Anmeldeschluss wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: