TeK III - draußen erleben

TeK ist ein Schulungskurs für Naturbegeisterte, Mitarbeiter auf Zeltlagern oder Leute, die mit dem Gedanken spielen, in ihrer Jungschar oder ihrem Teeniekreis gezielt Outdoor-Elemente einzubauen.

Auf dem TeK vermitteln wir Outdoor-Techniken, die du direkt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzen kannst. Die Inhalte werden erst in kurzen Schulungen vermittelt, anschließend praktisch umgesetzt und reflektiert.

Der TeK hat im jährlichen Wechsel drei unterschiedliche Schwerpunkte: TeK I – draußen unterwegs, TeK II – draußen zuhause und TeK III – draußen erleben. Dabei ist jeder Kurs in sich abgeschlossen, kann aber gut durch die anderen Kurse ergänzt werden.

Geistliches Thema: Erleben, wer Jesus ist

Seilbrücke, Mohawk Walk, Slagline, Criss Cross - es gibt unzählige Möglichkeiten (und Richtlinien), um mit ein paar Seilen und Karabinerhaken die Arbeit mit euren Kids vielseitiger zu gestalten. Baut euch euren eigenen Abenteuerspielplatz!

Dieser Kurs gibt Einblick in die Erlebnispädagogik und vermittelt das nötige Know-how für die Anwendung von Seilelementen in der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern in der Gemeinde oder auf Zeltlagern. Dabei richten wir uns nach den aktuellen europäischen Standards. Zusätzlich wird es um Spielpädagogik gehen. Es werden eigene Geländespiele und Spieleprogramme entwickelt. Auf dem Kurs wird es sehr viele Wahlmöglichkeiten unterschiedlicher Interessengruppen geben, so dass ihr euch euren Schwerpunkt selbst setzen könnt. Es darf sehr viel ausprobiert werden!

Themen des Kurses sind

  • Einführung in die Spielpädagogik
  • Einführung und Anwendung von Erlebnispädagogik
  • Bauen von Niedrigseilelementen
  • Seil- und Materialkunde Knotenkunde
  • Verwendung von Erlebnispädagogik in Bezug auf die Bibel
  • Outdoorelemente erlebnispädagogisch umsetzen
  • Kooperative Abenteuerspiele
  • Planung und Durchführung von Geländespielen und Spieleprogrammen
    und vieles mehr.

ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wir bitten um Verständnis.

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: