movecamp 2020

Ahoi movecamp!  
In diesem besonderen Jahr haben wir uns fürs movecamp etwas ganz Einzigartiges, Lebensveränderndes und natürlich Corona-konformes überlegt: 

Vorhang auf für das movecamp to go!   
„to go“ bedeutet, dass wir nicht an einem festen, gemeinsamen Ort sein werden, sondern in kleinen Gruppen über das Oberbergische verteilt. Wie das Heißgetränk oder das Fast Food deiner Wahl, das du „to go“ auf die Hand nimmst und deinen Alltag versüßt, wird das movecamp to go dir einen kräftigen Energieschub für deinen Glauben und dein Leben geben. Und wie bei jedem movecamp werden wir wieder tief in der Bibel graben und neue Glaubenserfahrungen in Urlaubsatmosphäre machen. Auch was sanitäre Anlagen etc. angeht, brauchst du dir keine Sorgen machen – dafür wird gesorgt sein! 

Und darum wird es gehen: 
„Licht vom Licht“... „Gezeugt, nicht geschaffen“… „Drei in Eins“… Worte kommen an ihre Grenzen, um dieses größte Geheimnis des christlichen Glaubens zu beschreiben. Die Dreieinigkeit: Gott Vater, Jesus Christus, die Heilige Geistkraft. Wir tasten uns diesen Sommer langsam heran, mehr von diesem Geheimnis zu erhaschen – und aus ihm zu leben.  

Gott in 3D 

In den letzten Monaten hast du vielleicht erlebt, wie etwas fehlt, wenn man liebe Menschen nicht real in 3D, sondern nur an einem flachen Bildschirm sehen kann. Genauso wird ohne Gott in 3D dein Glaube eindimensional, deine Theologie flach und dein Leben verliert an Schärfe und Farbe. Mach dich mit uns auf den Weg, diesem dynamischen Gott zu begegnen, der sich in kein Schema pressen lässt! 

 

Ihr Wiesenbegeisterte, Lagerfeuerromantiker, Jesusnachfolger, wir freuen uns auf euch! 

 

Wir werden nicht alle auf gemeinsam auf dem Lagerplatz zusammenkommen, sondern in mehreren kleinen Gruppen à ca. 15 Personen. Es wird also anders, aber sicher nicht weniger movecamp! 

Nein! Anders als das SOLA to go werden wir nicht unterwegs sein, sondern die ganze Zeit in kleinen Gruppen am selben Ort bleiben. Ein paar Schritte laufen werden wir sicher mal zwischendurch. 

Bei der Anmeldung hast du die Möglichkeit, Personen anzugeben, mit denen du in eine Gruppe willst. Wir werden versuchen, deine Wünsche so gut es geht zu berücksichtigen. Je früher du dich anmeldest, desto besser stehen deine Chancen... 

Wir werden verschiedene Mini-Lagerplätze mit einem jeweils ganz eigenen Flair aufbauen, sei es beim Bauern auf der Wiese oder bei netten Menschen im Garten – lasst euch überraschen. 

Ja, es wird Duschmöglichkeiten geben. 

Das movecamp 2020 wird zwar anders, aber es ist natürlich immer noch movecamp! Euch werden also viele Elemente begegnen, die das movecamp so besonders machen: Geistlicher Tiefgang – intensive Gespräche - Tageschallenges - Lobpreis deluxe - Urlaubsatmosphäre - tolle Menschen.  

Nehmen wir natürlich ernst. Wir haben in Abstimmung mit dem Ordnungsamt ein Konzept entwickelt, bei dem durch die Kleingruppen, die keinen direkten Kontakt untereinander haben, das Ansteckungsrisiko minimiert wird. 

Ja. Spätestens zwei Wochen vor dem movecamp bekommt ihr noch einen Infobrief mit dem genauen Einstiegs- und Abholungsort, der Packliste, Hygieneregeln und was sonst noch wichtig ist. 

Neuigkeiten

Aktuelles von unserer movecamp-Facebookseite

Die Details

Movecamp TO GO

DatumSamstag, 1. bis Dienstag, 4. August 2020
TeilnehmerTeenager, die Jesus lieben, 13 bis 18 Jahre. 
OrtOmmerborn (bei Lindlar, Kreis Gummersbach)
Unterkunftin Zelten
Preis

70 €, ab dem dritten Kind auf dem SOLA/movecamp: 40 €, für Mitarbeiter: freiwillige Spende von 20 €

LeiterMoritz und Kim Brockhaus mit Team
Anmeldung

Ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Mitarbeiter-Online Vorbereitungstreffen: Samstag, 27. Juni, 15-17 Uhr

Basti K., Teilnehmer auf dem movecamp

Das movecamp hat meinen Glaubenshorizont gesprengt, durch die Art und Weise wie Gott gewirkt hat: groß, wundervoll und für den Verstand nicht zu fassen. Eine geniale Zeit.

Basti K., Teilnehmer auf dem movecamp

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: