Quietschfidel

Wir lieben und leben die Vielfalt und Einzigartigkeit von Kindern. Ob mit oder ohne Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten wie ADHS oder Autismus, unabhängig von ihrer Biografie: Wir sind alle quietschfidel. Quietschfidel steht für ein Leben in der Freiheit und Annahme Gottes, der jedes einzelne Leben geschaffen hat und mit Liebe begleitet. So wollen auch wir den Kindern begegnen.

Auf dieser Grundlage werden wir in einem bedürfnisangepassten Setting fünf Tage lang gemeinsam in Geschichten der Bibel eintauchen. Mit einer achtsamen Betreuung und einem gezielten Angebot von Spiel, Spaß und individuellen Aktivitäten begegnen wir den verschiedenen Bedürfnissen der Kinder. Die Teilnehmer erleben Gott und sein Wort hautnah, atmen in einer Gemeinschaft von gegenseitiger Annahme und Anerkennung auf und knüpfen neue Freundschaften. Jeder nach seinen Möglichkeiten.

Ein besonderes Anmeldeverfahren ermöglicht es uns, die Bedürfnisse der Kinder bewusst wahrzunehmen, um ihnen angemessen zu begegnen. Dabei sehen wir die erziehungsverantwortlichen Erwachsenen als Experten für ihr Kind. Eine Zusammenstellung von ausgearbeiteten Fragen in Verbindung mit einem persönlichen Gespräch ermöglicht die Umsetzung einer individuellen Betreuung und bietet Raum, Fragen zu stellen, um Unsicherheiten zu beseitigen.

Wir sind gespannt auf die gemeinsame Zeit voller Spiel, Spaß und Abenteuer. Über deine Anmeldung freuen wir uns jetzt schon!

Die Details

DatumMontag, 19. - Freitag, 23. Oktober 2020
TeilnehmerKinder, 8-12 Jahre - bis zu 15 Teilnehmer
OrtFerienhof Eilers in Ahaus (NRW)
LeitungDamaris Berndt, Martina Dietz und Team
AnmeldungAb Dezember 2019, ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: