Seelsorgeausbildung

LB 7: Biografie und Lebensziele

Eltern, Geschwister und andere Menschen haben uns geprägt. Sie haben uns Werte vermittelt und haben unser Vertrauen ins Leben gestärkt oder belastet. Manchmal engen uns biographische Erfahrungen auch ein und verursachen Leid und Schmerz bei uns selbst oder bei unseren Mitmenschen. In diesem tiefenpsychologisch orientierten Seminar geht es darum, mit den eigenen Wurzeln in Kontakt zu kommen. Die Teilnehmenden lernen methodische Hilfen kennen, um biographische Prägungen zu verstehen, sie anzunehmen und, wo nötig, neue Wege zu finden. Die zugrunde liegenden psychologischen Modelle werden in Beziehung gesetzt zu biblischen Grunderfahrungen und der christlichen Tradition. Theorie- und Methodenansätze stammen mit unterschiedlicher Gewichtung aus der Transaktionsanalyse nach Eric Berne, der Individualpsychologie Alfred Adlers, dem Kommunikationsmodell Friedemann Schulz von Thuns sowie der Logotherapie Victor Frankls.

Die Referentin Monika Riwar ist Pfarrerin mit eigener Praxis für Coaching / Beratung und Supervisorin BSO in der Schweiz. 

Die Details

Datum27. September - 1. Oktober 2021
ZeitMontag 14:00 Uhr (Zimmerbezug ab 13:30 Uhr) bis Freitag ca. 12:00 Uhr
PreisBis 3. August: 308,75€, danach: 325€ Seminargebühr, zzgl. Übernachtung und Verpflegung, seperat buchbar (siehe Anmeldeformular)
ReferentMonika Riwar
LeitungMonika Riwar
Anmeldung

buero(at)bildungsinitiative.net, 0700/24837925
oder www.bildungsinitiative.net/seminare

VeranstalterBildungsinitiative gemeinnützige GmbH, Kirchheim unter Teck

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: