Chris
Maddy
Lukas
Christian
Sebi

 

 

 

Joel Goldberg ist messianischer Jude, wohnt mit seiner Familie nahe Tel Aviv, ist in der überregionalen Jugendarbeit tätig und leitet das „Netivah Center“.


Maxi und Alex sind Brüder, 25 und 26 Jahre alt und haben es sich zur Aufgabe gemacht, leidenschaftlichen Hiphop mit christlichen Texten zu verbinden. Die beiden haben sich den Ruf geschaffen, live immer maximal einzuheizen und dabei Gott in den Mittelpunkt zu stellen. Durch ihre Musik wollen sie „Menschen ermutigen, ihren Glauben offen und stolz zu leben“.

 

 

11:30ANKOMMEN
15:30#SESSION 1: JAHWEH
17:45ABENDESSEN
19:15#SESSION 2: ELOHIM 
21:45O’BROS-KONZERT

 

 

 

7:45FRÜHSTÜCK
10:30#SESSION 3: ABBA
12:30MITTAGESSEN
15:00WORKSHOPS & SEMINARE
18:30ABENDESSEN
20:00#SESSION 4: JESHUA
22:30WORSHIP NIGHT

 

 

 

7:45FRÜHSTÜCK
9:30SILENCE
10:30#SESSION 5: ZEBAOTH
12:30MITTAGESSEN
14:00#SESSION 6: SCHALOM
16:00ENDE DER KONFERENZ

 


Du kannst dich im Anmeldeformular für eins dieser Seminare entscheiden:

Die Bibel. Gottes Wort. So einfach und eindeutig, dass jeder das Evangelium verstehen kann, und doch gleichzeitig Stoff für unzählige Diskussionen. Wie kannst du mit Gewinn deine Bibel lesen, welche Fehler solltest du vermeiden und wie kann Tag für Tag Gottes Wahrheit mehr Raum in deinem Leben einnehmen?

Referent: Boris Grunau, Jugendreferent

Dein Körper ist Gottes Geschenk an dich. Handverlesen und von einem guten Schöpfer liebevoll als Einzelstück gestaltet. Und doch können einzelne Zonen oder unser ganzer Körper uns massiv herausfordern. Wie wichtig ist er eigentlich? Hier geht es um aktuelle Fragen, biblische Antworten und warum das Evangelium sogar für deinen Körper gute Nachricht ist.

Referent: Matthias Rhode

Unser Verhalten und unsere Persönlichkeit werden entscheidend von unseren inneren Glaubenssätzen bestimmt. Ob du dich angenommen, geliebt, sicher und frei fühlst, hängt stark von den Botschaften ab, die du von nahestehenden Personen wahrgenommen hast. Entdecke in diesem Seminar, wie du deine Glaubenssätze identifizieren und, wenn nötig, mit göttlichen Wahrheiten ersetzen kannst. Dies wird dir helfen dein Leben mit mehr Freiheit, Liebe und Selbstverantwortung zu gestalten.

Referent: Viktor Klassen, Coach

Wie werden wir zu Menschen, die wie Jesus lieben? Wie lassen wir Jesus auf uns abfärben - nicht nur oberflächlich auf unser Verhalten, sondern auf unsere tiefsten Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte? Wie begegnen wir der aktuellen Jüngerschaftskrise, die unsere Kirchen plagt? Bibelwissen allein reicht nicht aus. Genauso wenig wie der regelmäßige Gottesdienstbesuch allein  Wir müssen mit Jesus tiefer gehen. Es ist höchste Zeit, einen alten christlichen Schatz wiederzuentdecken: spiritual formation. 

Referent: Benni Thull, Leiter von kite

Love-Songs gibt es unendlich viele und wahrscheinlich wurde schon alles dazu gesagt, aber Liebe bleibt Thema Nr. 1. In diesem Seminar geht es um die heißen Fragen rund ums Thema Beziehung und Dating und wie du eine gute Liebesbeziehung lebst, die Gott ehrt und dir Freude macht

Referenten: Leni & Stefan Reinelt

Hände heben, sitzen, knien, stehen – wie betest du Gott an? Wir werden gemeinsam unsere Traditionen hinterfragen und mit Vorurteilen aufräumen: „Kommt zu mir, die ihr kritisch und entmutigt seid – dieses Seminar will euch erfrischen!“

Referentin: Helea Huck, Teil der Pfijuko-Band

Gott liebt es, sich uns Menschen zu offenbaren – nicht nur dir hier in Deutschland, sondern jedem Einzelnen auf der ganzen Welt. Erhalte in diesem Seminar einen Weitblick für Mission und ein Gespür für die Sehnsucht Gottes, sich allen Menschen zu offenbaren. Finde heraus, wie du Teil von Gottes Rettungsmission sein kannst.

Referentin: Karry Snethlage

Unser guter himmlischer Vater will, dass alle Menschen gerettet werden und bei ihm Annahme, Versöhnung und wahres Leben finden. Dieser Workshop ist deine Chance, bei Gottes Mission mitzumachen und auf den Straßen von Siegen den Menschen Gutes zu tun. 

Referent: Markus Guterding, Leiter von herzwerk

Wenn du es liebst, malerische Kunstwerke zu erschaffen, und Freude daran hast, kreativ zu sein, dann komm gerne zum Painting-Seminar! Hier kannst du deine Leidenschaft und Begabung unter Anleitung und Hilfestellung zu Papier bringen. Wir wollen dem Heiligen Geist Raum geben, auch prophetisch durch Kunst zu wirken.

Referent: Matthias Gigas

Wenn du eine Leidenschaft für Tanz hast, kannst du mit deiner Gabe die Pfijuko bereichern! Trainiere mit einem Coach eine Hiphop-Choreografie ein und mach dich ready für die Pfijuko-Bühne!

Referent/in: Noch offen

Das Runde muss ins Runde. Diese Trendsportart ist so ‘ne Mischung aus Volleyball und Trampolin. Hau drauf, leg vor, schieß ein Tor. Oder so ähnlich. Ob Profi oder Neuling, hier bist du sehr willkommen!

Referenten: Studierende der BTA

Ein Spiel dauert 90 Minuten und der schnellste Spieler ist der Ball. Wusstest du schon? Na, dann melde dich an zum Pfijuko-Fußballturnier und sicher dir den Pokal und einigermaßen Ruhm und Ehre!

Referenten: Studierende der BTA

Egal ob Aufschlag deines Lebens oder Hechtsprung auf den Rasen – hier kannst du Einsatz, Leidenschaft und Können beweisen. Trommel deine Kartoschka-Freunde zusammen und dann auf zum Turnier!

Referenten: Studierende der BTA

Einfach mal draufhauen. Hier kannst du im Workshop vom ehemaligen Kickbox-Weltmeister die Basics der Kick-, Thai- und Box-Techniken lernen und dich zwischen den Sessions mal richtig auspowern.

Referent: Edik Mahmudyan

WERBEMÖGLICHKEITEN AUF DER PFIJUKO

Du hast viele Möglichkeiten, deine Organisation auf der PFIJUKO vorzustellen: mit einem Messestand, mit einer Flyerauslage auf den Plätzen, mit Anzeigen im Konferenzheft oder mit einer digitalen Infoschleife.
Hier gibt es mehr Infos und du kannst bis zum 1. März eine Anfrage stellen:

 

Anfrage für Aussteller

Wenn du ein Ticket in der Kategorie 1 gebucht hast, kommst du im Massenquartier unter, also entweder in einer Schule (Klassenraum) oder einer Sporthalle. Aus diesem Grund brauchst du auf jeden Fall eine Isomatte und einen Schlafsack (oder Ähnliches), damit du während der Pfijuko einen erholsamen Schlaf hast.

Wenn ein Seminar ausgebucht ist, können wir aufgrund der Kapazität von Gebäuden und Sportanlagen leider keine weiteren Teilnehmer zulassen.
Im Moment sind aber noch alle Seminare auswählbar!

Es gibt auf der Pfijuko "Sonderkost", die du in deiner Anmeldung buchen kannst. Die Sonderkost beinhaltet vegetarische, laktosefreie und glutenfreie Verpflegung. Die Verpflegung ist leider NICHT vegan, sondern vegetarisch, laktosefrei und glutenfrei. Manche Mahlzeiten sind vegan, aber nicht alle. Du kannst dir die Sonderkost in der Anmeldung buchen - ohne Zusatzkosten.

 

Werbematerial für Social Media oder Präsentationen:
 

 


Noch mehr Einblicke in die Vorbereitung und Durchführung der Pfijuko gibt's hier:

Pfijuko auf Instagram


Du hast noch Fragen?
Wir helfen gerne weiter:

pfijuko(at)wiedenest.de

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: