Was ist das Snehi Hostel?

"Snehi" ist Nepali und steht sinngemäß für Fürsorge und Anerkennung. Nach diesem Leitbild wird seit 1992 Kindern begegnet, die aus unterschiedlichen Gründen Ablehnung von der Gesellschaft erfahren. Ursache kann beispielsweise die Angehörigkeit einer bestimmten Kaste oder eine Lepraerkrankung sein. Im Snehi Hostel finden sie ein gutes Zuhause, werden geistlich geprägt, lernen praktische Fähigkeiten im Haushalt und können tagsüber zur Schule gehen. 

Bereits 210 Kinder konnten gefördert werden. Sharada Gautam sich um bis zu zehn Kinder/Jugendliche im Alter zwischen 8 und 24 Jahren.
 

Folgende Fundamente stehen für Sharada Gautam (rechts außen) im Mittelpunkt der Arbeit: Respektvoller Umgang miteinander • Moralisches Handeln • Biblische Lehre • Lernen für die Schule

Egal mit welcher Vergangenheit und aus welchen Umständen die Kinder kommen, wir geben unser Bestes, um sie zu unabhängigen, klugen und gebildeten Menschen zu erziehen. Dabei vermitteln wir grundlegendes Wissen, schützen ihre Rechte und bringen ihnen bei, anderen zu helfen und dadurch Vorbilder für die Gesellschaft zu werden.

Sharada Gautam, Leiterin des Kinderheims

Ein typischer Tag im Snehi Hostel

6:00 - 7:00 UhrAufstehen und Bibel lesen
7:15 Uhr Tee trinken und Vorbereitungen für die Schule treffen
9:00 Uhr Warmes Essen als erste Mahlzeit des Tages einnehmen
10:00 - 16:00 Uhr Schule
16:00 Uhr Tee trinken und eine Kleinigkeit essen
16:30 - 19:00 Uhr Schulaufgaben erledigen und im Haushalt helfen
19:00 Uhr Andacht und Lobpreis
20:00 Uhr Abendessen
20:30 Uhr Freizeitaktivitäten, Lernen, Schlafen

Wir vermitteln Patenschaften für einzelne Kinder im Snehi Hostel, aber auch bei den alltäglichen Ausgaben ist das Kinderheim auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Ich möchte für das Snehi Hostel in Nepal spenden!


Vielen Dank!
  ?

?


?
?
?
?
?
Sie werden zu PayPal weitergeleitet und können dort entweder mit Ihrem PayPal-Konto zahlen oder Ihre Bank- bzw. Kreditkarten-Daten eingeben (auf "Ohne PayPal-Konto bezahlen" klicken)
Sie werden zu Sofort/Klarna. weitergeleitet und können dort Ihre Bank-Daten eingeben. Bitte halten Sie Ihre Onlinebanking-Zugangsdaten (inkl. TAN/PIN) bereit.
Der Betrag wird von Ihrem Konto abgebucht.
Wir schicken die Überweisungdaten an die E-Mail-Adresse der angegebenen Gemeinde/Organisation.
Bitte überweisen Sie den Betrag erst, nachdem Sie die Überweisungsdaten per E-Mail erhalten haben.
 (Kto.-Nr. und BLZ konvertieren)
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus!