Kurzbeschreibung des Einsatzes

Nairobi, die Hauptstadt Kenias, ist eine der wirtschaftlich wichtigen Metropolen in Ostafrika. Am Rande Nairobis liegt die „Mavuno Church“. Die Mavuno Church wurde 2005 mit circa 300 Besuchern gegründet und wird mittlerweile wöchentlich von über 1.000 Menschen besucht. Kinder, Jugendliche und erwachsene Kenianer finden den Weg dorthin. Sie erleben Gottesdienste und Programme für Jung und Alt in riesen großen feststehenden Zelten. Allein in Nairobi gibt es fünf Zweiggemeinden der Mavuno Church, insgesamt existieren schon 17 Gemeinden weltweit.

Schwerpunkt der Mavuno Church sind die sonntäglichen Gottesdienste, auf die in der Woche hingearbeitet wird. Die Gemeinde setzt daher mehrere Pastoren in unterschiedlichen Bereichen ein, da viele junge Menschen die Kinder- und Jugendarbeit mit Begeisterung besuchen.

Vision

Plant a culture defining church in every capital city of Africa and the gateway cities of the world by the year 2035

 

Die Vision von Mavuno Church ist es, dass zahlreiche Gemeinden in anderen Großstädten rund um die Welt gegründet werden. Menschen sollen in ein selbständiges Glaubensleben geführt werden, das von Leidenschaft und Standhaftigkeit geprägt ist. Durch die Arbeit der Mavuno Church haben schon viele Menschen die befreiende Nachricht des Evangeliums gehört.

Möchtest du die Mavuno Church zusammen mit internationalen Freiwilligen durch den Einsatz deiner Gaben und Talente unterstützen?

 

Möglicher Wochenablauf

MontagFrei
DienstagOfficeday, Auswertung, Supervision
Mittwochpraktische Arbeitseinsätze außerhalb der Mavuno Church
DonnerstagLeiterschaftskurs, Mizizi, Gruppenarbeit
Freitag

Leiterschaftskurs, Mizizi, Gruppenarbeit

SamstagMinistry Tag; Vorbereitung für Sonntag
SonntagMinistry Tag

 

Deine Aufgaben:

Du wirst die Möglichkeit haben, das Programm der Gottesdienste (Kinder-, Jugend- und Erwachsenen Gottesdienste) mitzugestalten, sei es in einer Band mitzuwirken oder kreative Aktionen für die Kinder zu organisieren. Du bekommst die Chance, außerhalb Kenias einen zweiwöchigen Einsatz mitzuerleben. Die Mavuno Church organisiert einmal im Jahr eine internationale Konferenz, die sich „Fearless-Summit“ nennt. Gemeinsam mit vielen anderen Menschen nimmst du daran teil.

Neben deinen Aufgaben in der Mavuno Church durchläufst du einen Leiter- und einen Jüngerschaftskurs. Der Jüngerschaftskurs nennt sich Mizizi. Dort wirst du erfahren, was lebensverändernde Nachfolge bedeutet. Zusammen mit anderen Freiwilligen aus Ghana, Burundi, Kongo u.v.m. besuchst du die Schulungskurse und bekommst so die Gelegenheit, in deiner Persönlichkeit und deinem Glauben zu wachsen.

  • Teilnahme an einem Leiter- und Jüngerschaftskurs
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten (musikalische Einsätze, kreative Gestaltung etc. )
  • Kinder- und Jugendprogramm (kreative Aktionen und Elemente umsetzen)
  • Einsätze in Nairobi und Umgebung
  • Zweiwöchiger Einsatz außerhalb Kenias (internationalmission)
  • Teilnahme an der Jahreskonferenz (Fearless Summit) und Unterstützung bei der Durchführung

 

Allgemeine Information zum Einsatz

EinsatzortKenia (südlich von Nairobi) und außerhalb Kenias
Einsatzdauerein Jahr
Einstiegim Sommer
Unterbringungzusammen mit anderen Freiwilligen in einer WG
Seminare20 Tage (Vor-, Zwischen-, Re-Entry Seminar), Teilnahme an einem Leiter- und Jüngerschaftskurs
Voraussetzungen
  • Männliche Bewerber gesucht; Mindestalter 18 Jahre
  • Missionarisches Herz
  • Offenheit, von anderen Kulturen zu lernen
  • Flexibilität & Teamplayer
  • Bewusstsein für vernetzte und internationale Gemeindearbeit
  • Interesse an eventorientierter Gemeindearbeit
  • Englischkenntnisse zur Verständigung sind notwendig

Jetzt bewerben

Hier kannst du dich bewerben. Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, wo es hingehen soll oder welche Aufgabe zu dir passen könnte, ist das kein Problem — wir beraten dich gern. Deine Bewerbung und ein Bewerbungsgespräch helfen, etwas Passendes für dich zu finden.

Wenn wir deine Unterlagen bekommen haben, werden wir zwei Personen (die du uns im Bewerbungsformular nennst) bitten, uns eine Referenz zu dir zu schreiben. Danach laden wir dich zu einem Gespräch ein. Hier können wir uns gegenseitig kennen lernen. Wir werden gemeinsam mit dir und vor Gott überlegen, wohin wir dich senden können. Du kannst konkrete Fragen stellen und bekommst detaillierte Informationen. 

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: