Schulkindern helfen, spielen, basteln etc.

Auf ca. 2700 m Höhe liegt inmitten der peruanischen Anden die Stadt Curahuasi. Der deutsche Trägerverein „Diospi Suyana“ unterhält dort ein Missionskrankenhaus und eine Schule, in der rund 450 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Davon sind ca. 40 Kinder von deutschen Missionaren, die in dem Projekt dienen. Als Lernhelfer hast du die Chance, eine Missionarsfamilie gezielt zu unterstützen und nebenbei die peruanische Kultur zu entdecken.

Deine Aufgaben

 

  • Hausaufgabenhilfe, Unterstützung bei der Hausarbeit und Freizeitaktivitäten
  • vormittags Unterstützung in der Schule z. B. Betreuung beim Deutschunterricht
  • Einsatz in Gemeinden vor Ort – nach eigenen Stärken und Interessen
  • Einsatz in anderen Familien
  • flexibler Einsatz auch mal am Wochenende

 

 

Allgemeine Information zum Einsatz
 

ZielgruppeJunge Menschen ab 18 Jahren, mindestens mit Schulabschluss
EinsatzortPeru
Einsatzdauer12 Monate
UnterkunftMit anderen Lernhelfern oder FSJlern in einer WG oder alleine
AusreiseEnde Juli
Seminare20 Tage (10 Tage Vorbereitung, 5 Tage Zwischenseminar, 5 Tage Reentry)
Voraussetzungen 
  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern 
  • Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten
  • Interesse, die andine Kultur kennenzulernen
  • Bereitschaft, sich in den Ortsgemeinden zu engagieren
 

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: