Männertag in Brandenburg/Berlin 2021

Männer zwischen Heldentum, Versagen und Verantwortung 

Mit Michael Stahl, früher Bodyguard von z.B. Muhammad Ali, heute Fachlehrer für Selbstverteidigung und Frank Heinrich (Bundestagsabgeordneter).  

Michael Stahl durfte als Kind erleben, was es bedeutet, wenn Jungs Helden sind. Wer hat diese Sehnsucht in das Herz von Jungen und Männern gelegt? Was passiert im Laufe der Jahre mit der Sehnsucht nach Abenteuer, Freiheit und Lebendigkeit? Auf diese Fragen geht Michael Stahl in seinem Vortrag „Die Helden von heute – Umgang mit Versagen, Schuld und Schwäche“ am Vormittag ein. Er spricht bewusst heikle Themen unserer Zeit an, denn er stellt fest, dass in unserer Gesellschaft Schuld, Schwäche und Versagen kaum noch geduldet werden. Immer mehr Menschen tragen Masken und können kaum über ihre Niederlagen sprechen. Burnout und andere psychische Erkrankungen sind weit verbreitet. Ist es nicht mehr gesellschaftsfähig, Schwächen zu zeigen? Wie sollen die nächsten Generationen mit Schuld, Versagen und Schwäche umgehen, wenn es ihnen nicht mehr vorgelebt wird? 

Nach dem Seminarblock wird der Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich am Nachmittag das Spannungsfeld eines Christen in Politik und Wirtschaft sowie Fragen zu den Themen Verantwortung, Macht und Versagen in einem Kurzvortrag und einer Talkrunde ansprechen.

 

 

Ziele der Männertage:

Die Männertage möchten ermutigen, praktische Hilfen anbieten, wie Männer ihren Glauben leben können und dazu beitragen, dass noch mehr Männer Gott kennenlernen. Neben Vorträgen gibt es Konzerte/Kabarett, kreative Aktionen und Zeiten des Austausches.

Die Details

DatumSamstag, 2.Oktober 2021
Zeitvorauss. 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
PreisSammlung
OrtEvangelisch-Freikirchliche Gemeinde Oberkrämer, Lindenallee 65, 16727 Oberkrämer/Vehlefanz
LeitungMatthias Burhenne, Andreas Hänsch, Markus Schäller
ReferentMichael Stahl, Frank Heinrich 
Special GuestMartin Saal (Skipper der Elida, missionskutter-elida.de)
VeranstalterForum Wiedenest e.V. und ChristusForum Deutschland und EFG Oberkrämer
Anmeldungein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.
Besucher über den Männertag

Der Männertag ist für mich wie ein Hafen: Innehalten, auftanken, ausrichten und mit neuer Kraft geht‘s in den Alltag.

Besucher über den Männertag

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: