Wochenendseminar

Zur Ruhe kommen - Von der Enge in die Weite – eigene Blockaden verstehen und auflösen

Wieso habe ich wieder so unglücklich reagiert?“ • „Warum denke ich immer wieder so negativ über mich?” • „Wieso habe ich mich das wieder nicht getraut?“ • „Warum habe ich mir wieder viel zu viel vorgenommen?“ Wer kennt diese Gedanken nicht? Die Themen, bei denen wir innere Blockaden erleben, sind unterschiedlich. Auch die Auswirkungen und die „Knoten“ und Muster dahinter sind oft notvoll und komplex. Gott will uns darin begegnen und in „seine Weite“ führen. 

Konkret geht es z. B. um folgende Themen:

  • Gehe langsam, du wirst erwartet!
  • Von der Kunst, Knoten zu lösen
  • Burnout-Prävention: Quellenforschung
  • „Ist es schon so weit mit mir, dass ich mit mir selber rede?“
  •  Mit IHM im intensiven Gespräch sein und seine Präsenz erleben

Neben Vorträgen und Kleingruppen gibt es am Samstagnachmittag eine längere Zeit der Stille in Gottes genialer Schöpfung, um die Impulse mit Gott durchzusprechen und uns neu auszurichten.
 

Peter-Gloeckl.jpg

Peter Glöckl

ist Dipl. Sozialpädagoge, Familientherapeut, Coach (DGfC) und Seelsorger und arbeitet in einer christlichen Beratungsstelle in Solingen.

Die Details

Datum20. - 22. Mai 2022, kommt gerne schon ein bis zwei Tage vor dem Seminar in unser Gästehaus, um abzuschalten und durchzuatmen
ZeitFreitag 18:30 Uhr (Abendesssen) bis Sonntag ca. 14:00 Uhr (nach dem Mittagessen)
Preis95 €, ermäßigt: 85,50 € inkl. Mittagessen, Kaffee & Kuchen, Abendessen zzgl. Übernachtung & Frühstück 
LeitungMatthias Burhenne
ReferentPeter Glöckl, Dr. Matthias Burhenne
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt
Anmeldungein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: