Wochenendseminar

Zur Ruhe kommen - In der Präsenz Gottes seine Kraftquelle und Entlastung finden

Wo sind deine Kraftquellen im Alltag? Wie gehst du mit Sorgen und belastenden Situationen um? Wie kommst du im oft hektischen Alltag zur Ruhe? Beschäftigen dich diese Fragen, dann bist du hier genau richtig.  

Wir machen uns auf den Weg, die „himmlischen Kraftquellen anzuzapfen“. Bernd Oettinghaus und Matthias Burhenne ist es ein Herzensanliegen, dir die Größe Gottes und seine reale Nähe und Gegenwart in deinem Leben vor Augen zu malen. Konkret geht es um: 

  • Erschöpfung, beginnenden Burnout erkennen, bevor es zu spät ist
  • Statt mühsam aus eigenen Kraftreserven zu leben, durch Gottes Kraft leben. Quellen freilegen, statt Zisternen zu bauen
  • Kreative Ideen, um zur Ruhe zu kommen
  • Mit IHM im Gespräch sein und seine Präsenz erleben
  • Mut zum Loslassen
  • Lasten verteilen lernen

Neben Vorträgen und Kleingruppen gibt es Zeiten der Stille, in denen du mit Gott die Impulse durchgehen kannst, um dich neu auszurichten. 

Hinweis: Kommen Sie schon vor dem Seminar für ein bis zwei Tage in unser Gästehaus – um abzuschalten und durchzuatmen.

 

Bernd_Oettinghaus.jpg

Bernd Oettinghaus

ist Gärtnermeister, evangelischer Theologe, leidenschaftlicher Beter und Netzwerker. Er leitet das nationale Netzwerk der Gebetsbewegungen und ist Leiter des Runden Tischs Gebet der Lausanner Bewegung.

Die Details

Datum18. -20. Juni 2021
ZeitFreitag 18:30 Uhr (Abendesssen) bis Sonntag ca. 14:00 Uhr (nach dem Mittagessen)
Preis90 € inkl. Mittag- & Abendessen sowie Kaffee & Kuchen, zzgl. Übernachtung & Frühstück (s, Anmeldeformular), ggf. zzgl. weitere Mahlzeiten
LeitungMatthias Burhenne
ReferentBernd Oettinghaus, Dr. Matthias Burhenne
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt
Anmeldungein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben.

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: