Audio

Hier sind unsere Podcasts Zuhause und du findest Audio-Ausschnitte von Vorträgen auf unseren Veranstaltungen:

Sei ehrlich

Mit: Leo Bigger
Ehrlichkeit, darum geht es in diesem Vortrag. Sich ehrlich „ins Gesicht“ schauen, sich ehrlich fragen, warum tue ich wirklich, was ich tue. Die Biografie eines Christen hat nichts mit einer Karriereleiter zu tun, das machte Leo Bigger eindrücklich an der Biografie Josefs deutlich. Gott testete Joseph immer wieder und lässt ihn auch die Konsequenzen seiner Arroganz erleben. Oft muss Gott uns durch Enttäuschungen formen. Joseph erlebte das durch eine harte 13jährige Gefängniszeit. Aber diese „Tests“ Gottes sollen uns nicht schwächen, sondern charakterlich schleifen, stärken und in das verwandeln, was Gott für uns als Persönlichkeit und Berufungen vorgesehen hat.

Bildung nach dem Herzen Gottes

Mit: Andreas Heiser
Es geht einleitend um Bildung an unseren Ausbildungsstätten und dann anhand von 2. Korinther 3,18 um die Sicht des Paulus auf Bildung nach dem Herzen Gottes. Diese Bildung ist eigentliche eine Verwandlung. Sie geschieht nicht aus uns, aber an uns und mit uns durch den Christus, in dessen „Bild wir verwandelt werden von einer Herrlichkeit zur andern“ und hat Konsequenzen für Leben und Studium.

Let's talk

Mit: Uli Neuenhausen
Die schönsten Nebensachen der Welt sind etwas, das selbst uns Männer vor Begeisterung sprachfähig macht. Seien es Autos, Tore oder Urlaub – da sind wir am Start und erhöhen unseren Tagesdurchschnitt an gesprochenen Worten mächtig, ohne ermüdende Folgeerscheinungen.
Beim Thema Gott fehlen uns aber oft die Worte. Dem einen ist es peinlich, überhaupt von Gott zu reden – Glaube, das ist doch Privatsache, oder? Der andere hat Zweifel, ob diese Sache mit Gott wirklich jeder braucht. Wenn aber Gott doch mehr ist als nur ein Hobby oder eine Angelegenheit für religiös veranlagte Menschen, wenn er mein Schöpfer ist und diese Welt in seiner Hand hält, wenn er sogar entscheidet, was auf mein Leben folgt – dann ist es strategisch überhaupt nicht klug, von Gott zu schweigen oder ihn zu ignorieren, dann muss vielmehr über ihn gesprochen werden.
Unverkrampft von Gott zu reden, weil er faszinierend und erfahrbar ist, das ist Uli Neuenhausen ein Anliegen, das sein Leben bestimmt. Er ist davon überzeugt, dass das Reden von Gott absolut „systemrelevant“ ist und sich unendlich lohnt.

Sei mutig

Mit: Leo Bigger
„Wir sind immer auch ein Resultat unserer Entscheidungen“. Nur zu oft reden wir uns unser Handeln „schön“. Rechtfertigen Wege unseres Lebens, die in Wahrheit nicht gut sind, sondern Sünde. Ob im Bereich der sexuellen Verfehlungen („Ich konnte einfach nicht anders, es war doch Liebe!“) oder im Umgang mit unseren Gaben/Fähigkeiten, die wir auch missbrauchen können. Wir müssen lernen unsere „blinden Flecken“ zu erkennen. Dafür braucht jeder Mensch ehrliche, mutige und vertrauensvolle Berater/Coaches. Und es braucht den Mut und die Charakterstärke, auf diese Berater zu hören. Letztlich geht es bei diesem Coaching nur um das Eine: „Jesus ähnlicher zu werden“.

Geistlich fit und jung bleiben

Mit: Gaby Wentland
Gaby Wentland spricht in zwei Vorträgen sehr zentral über Schlüssel, die uns geistlich jung & fit halten. Dabei wird eine große Jesus Nähe deutlich. Ihre Aussagen sind sehr herausfordernd und gehen unter die Haut – und zeigen uns unsere eigene Verantwortung als Nachfolgerinnen von Jesus: in unserem Umgang mit Gottes Wort, in unserer Vergebungsbereitschaft, in Fragen nach Furcht und Sorgen, und auch in Fragen rund um das Thema Heilung. Und wir werden neu eingeladen, aus der Kraft des Glaubens und in der Verbindung zu Jesus in dieser Welt etwas zu bewirken und einen Unterschied zu machen.

Gebet als Leidenschaft

Teil 2 von 2
Mit: Dr. Johannes Hartl

So wie der Garten Eden auch „bebaut und gepflegt“ werden musste, so gilt es für jeden seinen „inneren Garten“, die Zeiten und Formen, wie wir Gott begegnen zu pflegen. Wie lebe ich mein Leben: „Hetze ich durchs Leben oder lebe ich als Geliebter, der eine Kraftquellen hat, weil er mit Gott im Gespräch ist?“ Verschieden praktische Hilfen für die Gottesbegegnung werden vorgestellt.

THE UNKNOWN GOD

Mit: Matthias Nell, Dan Watson, & Christian Alloway
Gott, unser liebender Vater und Schöpfer der Welt, Jesus Christus, der Sohn Gottes und Retter der Menschheit – und der Heilige Geist, der unbekannte Gott.
Der Heilige Geist ist Gott – nur oft leider der vergessene Gott. Christsein ist ohne den Heiligen Geist nicht möglich. Der Heilige Geist bewirkt Früchte in deinem Leben, die du allein niemals bewirken könntest. Durch den Heiligen Geist empfangen wir unsere Geistesgaben und prägen unser Umfeld positiv. Der Heilige Geist ist Gott in dir.

Gebet als Leidenschaft

Teil 1 von 2
Mit: Dr. Johannes Hartl

Johannes Hartl, dem Gebet selbst richtig schwer fiel, berichtet davon, wie er nach und nach entdeckte, was Gebet wirklich ist: Gebet hat mit einer „schönen“ Begegnung mit dem allmächtigen Schöpfer zu tun - einer Begegnung, für die wir geschaffen sind und die wir brauchen. Dies verdeutlicht Johannes Hartl z.B. sehr eindrücklich mit dem Garten Eden, der wunderschön war. In einen schönen Garten setzt Gott den Menschen, um ihm zu begegnen.

Fit für die Zukunft

Fachlich vorbereitet und doch in Abhängigkeit unterwegs
Mit: Dr. Peter Westphal

In Lukas 5 finden wir die Berufung der ersten Jünger. Jesus gebraucht die fachlichen Fähigkeiten von Simon, Jakobus und Johannes zum Fischen. Gleichzeitig wird deutlich, dass der wahre Fang im Gehorsam auf Jesus und zusammen mit ihm zu Stande kommt. Die Fischer feiern einen professionellen Erfolg und dennoch verlassen sie daraufhin ihre Arbeit um sich mit Jesus auf einen ungewissen Weg einzulassen. Aus Fischern werden Menschenfischer.

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: