Wiedenester Unternehmerforum

Thema 2019: Von Sinn und Grenzen agilen Managements

 

Klare Ziele, bewährte Strukturen und trotzdem beweglich und schnell in der Reaktion auf veränderte Gesellschaft, gesteigerte Ansprüche und neue Herausforderungen? Welche Art von Super-Leiter braucht man dafür? Die Antwort überrascht: Es ist alles da, um eine Unternehmen oder eine Organisation beweglich, schnell und kundenorientiert auszurichten. Das Potential liegt bei den Mitarbeitern. Aber wie es „gehoben“? Ist Agiles Management so eine Art „Zaubermittel“ gegen Verkrustung, Stillstand und Demotivation? Oder doch nur eine „neue Sau“, die von ehrgeizigen Managern und deren Beratern durchs Dorf getrieben wird? Dieser Frage gehen wir beim diesjährigen Unternehmerforum nach. Dabei wird uns André Häusling, ein ausgewiesener Beratungsexperte, Einblick und Ausblick hinsichtlich der Möglichkeiten und Risiken agilen Managements geben.

Er ist Gründer & Geschäftsführer von hr pioneers (hr-pioneers.com). 2017 erschienen in Zusammenarbeit mit einigen anderen Pionieren sein Herausgeberwerk „Agile Organisationen“ und das „Praxisbuch Agilität“.

 

Zwischen den Beiträgen wird Raum zum Austausch, Gespräch und Netzwerken sein. Damit Unternehmer gemeinsam mit ihrem Ehepartner teilnehmen können, bieten wir parallel ein Programm für die Kinder an.

Einladungs-Flyer stehen jeweils ab Mitte Oktober zur Verfügung bei schroeder@wiedenest.de oder (0 22 61) 406-121.

Die Details

DatumSonntag, 1. Dezember 2019 und 29. November 2020
Zeit15:oo Uhr (mit Kaffeetrinkien) bis ca. 19:45 Uhr (nach Abendessen)
TeilnehmerUnternehmer
LeitungUlrich Neuenhausen
ReferentenAndré Häusling und Wiedenester Mitarbeiter
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt
Anmeldungein etwaiger Anmeldeschluss wird hier bekanntgegeben

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: