Für alle Menschen jeden religiösen Hintergrunds!

 
Optimal: Eine Person des Friedens lädt seine Familie/Freunde ein. Aber man kann das auch mit jeder anderen Gruppe oder mit Einzelnen durchführen.

Nach dieser Methode werden 20-50 ausgewählte Bibeltexte studiert. Niemand unterrichtet oder predigt, sondern die Leute machen selber Entdeckungen im Wort bzw. der Heilige Geist lehrt sie und das bleibt am meisten hängen. Der Moderator (kann auch der Suchende sein, den man anleitet) stellt nur Fragen. Das kann man auch zweisprachig durchführen, wenn zumindest einer übersetzen kann.

Materialien: Man braucht nur Bibeln in den jeweiligen Sprachen (oder zweisprachige NTs), evtl. Hefte für Notizen.

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: