Kinder- und Jugendarbeit

Katalonien ist durch seine vielfältige Landschaft und die Großstadt Barcelona ein beliebter Urlaubsort, der viele Touristen anzieht. In der Region herrscht eine hohe Jugendarbeitslosigkeit und viele junge Leute haben keine Perspektiven. Zudem leben in Katalonien viele Einwanderer aus dem Norden Afrikas und Südamerika. Sie haben es schwer die katalanische Sprache zu lernen und finden nur schlecht Arbeit und die Möglichkeit sich zu integrieren. Bis heute ist der Katholizismus fest in der spanischen Kultur verankert, viele Traditionen gelten noch heute. Ein lebendiger Glaube bei der Bevölkerung findet sich nur selten.

Mitten in der Region Katalonien, im Norden Barcelonas, leben unsere Mitarbeit Daniel und Esther Paul mit ihren Kindern. Sie möchten Gott und den Menschen durch verschiedenste Weise dienen. Sie setzen sich in der christlichen Gemeinde ein und bieten Ausflüge und Bergsport-Freizeiten an.

 

Deine Aufgaben:

Die spanische Gemeinde und Familie Paul wünschen sich Unterstützung in den verschiedensten Bereichen:

  • Mithilfe bei Projekten für Kinder- und Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Gemeinde
  • Praktische Hilfe im Haushalt (Gemeinde, Familie) oder Deutschunterricht der Kinder

Je nach aktuellen Möglichkeiten, deinem Engagement und deinen Gaben kann auch Folgendes zu deinen Aufgaben gehören:

  • Begleiten bei Ausflügen und Mithilfe bei Freizeiten im Bergsport
  • Mithilfe im christlichen Freizeitheim im Nachbarort

Bei diesem Einsatz wirst du viele Gestaltungsmöglichkeiten haben. Es sind deine (kreativen) Ideen gefragt.

 

 

Wir bieten dir:

  • persönliche geistliche Begleitung (Coaching) durch erfahrene Mitarbeiter
  • Einblick in die spanische Kultur und die Möglichkeit dein Spanisch zu vertiefen
  • Die Möglichkeit, die eigenen Gaben zu entdecken und einzusetzen (Musik, kreative Beiträge, Impulse etc.)

 

 

Allgemeine Information zum Einsatz

Zielgruppe

Junge Menschen ab 18 Jahren, mindestens mit Schulabschluss

Einsatzort Spanien, Barcelona
Einsatzdauer ca. 10 Monate
Ausreise September 2021
Unterbringung in einer WG mit einer weiteren Freiwilligen
Seminar 25 Tage (14 Tage Vorbereitung, 5 Tage Zwischenseminar, 6 Tage Re-Entry)
Voraussetzungen  
  • Freude im Umgang mit Kindern/Jugendlichen
  • Flexibilität & Kreativität
  • Offenheit gegenüber Menschen
  • Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • Spanisch Grundkenntnisse