Exegese des Römerbriefs

In diesem Kurs wird der Römerbrief (in Auswahl) unter Zuhilfenahme verschiedener exegetischer Zugänge detailliert ausgelegt. Perspektiven und Grenzen auch der neueren Methoden werden in der konkreten Exegese dargestellt. Dabei sollen die in gewonnenen, hermeneutischen Einsichten und Überzeugungen in der Arbeit am Text angewandt, erprobt und vertieft werden. Ferner soll der Beitrag des Briefes für die paulinische und für die Theologie des Neuen Testaments erhoben werden. Durchweg wird die Frage nach der heutigen Bedeutung dieses Briefes und der sachgemäßen Vermittlung seiner Inhalte gestellt.

Die Details

Datum22.-24. 10. 2020
ReferentenProf. Dr. Christoph Stenschke
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorfstraße 2, 51702 Bergneustadt

 

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: