Geistliche Dimensionen des Gemeindebaus

Diese Seminar analysiert und zeigt welche Rolle der Heilige Geist in Gemeindegründung spielt und wie die Beziehung der geistlichen Mächten im Epheser und Kolosser Brief die Arbeit der Gemeindegründung und Evangelisation beinflusst.

  1. Welche Rolle nimmt de Heilige Geistes ein? Wann handelt der Geist, wann sollen wir handeln?  Wie leitet man eine Gemeindegründung unter der Obhut des Heiligen Geistes?  
  2. Welche Wechselwirkung gibt es zwischen den geistlichen Mächten, den Leitern und dem Heiligen Geist?  Wie frustieren die Mächte dieses Vorhaben und wie kann man dagegen angehen?  Wie halten sie Menschen und Gesellschaft in ihre Kontrolle und halten sie von Gottes Botschaft fern?  Wie können wir geistliche Festungen überwinden und welche Rolle spielt dies für eine Gemeindegründung.
  3. Welche Rolle spielt Gebet in der Gemeindegründung?

Das Ziel des Kurses ist, Schlüsselfragen in Bezug auf den Heiligen Geist, geistliche Mächte und Gebet zu analysieren, und mögliche neue Wege, die zur Verbreitung und Aufbau der Gemeinde Christi führen, zu erschließen.

Die Details

Datum

15.-18.6. 2020

ZeitMontag,11 Uhr (10:30 Uhr Kaffee) bis Donnerstag,12:30 Uhr
Preis440€ (für Gasthörer ohne Leistungsnachweis 220€)
zuzüglich Unterkunft und Verpflegung siehe Anmeldeformular
ReferentDr. Markus Wagner 
OrtForum Wiedenest e.V., Eichendorffstraße 2, 51702 Bergneustadt
AnmeldungSo früh wie möglich, ein etwaiger Anmeldestopp wird hier bekannt gegeben

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: