Bibelschule Rom

Geistlich wachsen – Gemeinden dienen – Jesus bekannt machen

Italien: Ein christliches Land ohne Christus

Will man Statistiken glauben, ist Italien eines der christlichsten Länder Europas: Etwa 80 % der Bevölkerung gehören formell einer Kirche an. Tatsächlich aber kennen die wenigsten Italiener die Botschaft des Evangeliums. Während der Norden des Landes eher von Misstrauen gegenüber der Institution Kirche geprägt wird, gibt es im Süden eine Mischung an Religiosität und Volksaberglauben. Es herrscht eine große geistliche Not: Italien und die Italiener brauchen eine persönliche Beziehung zu Jesus!

 

Die Bedürfnisse der Gemeinden

Die evangelischen Gemeinden können Licht in dieses geistliche Dunkel bringen. Jedoch stellen sie mit gerade einmal 1 % Bevölkerungsanteil eine Minderheit im Land dar. Es gibt nur wenige Jüngerschaftsprogramme oder andere Angebote für die Zurüstung von Gläubigen und Gemeindemitarbeitern. Bei vielen besteht auch Nachholbedarf darin, tiefer in die Bibel einzutauchen und sie besser kennenzulernen. Um die Gemeinden in diesen Bedürfnissen zu unterstützen, die Gläubigen zum Dienst zuzurüsten und Italien mit dem Evangelium zu erreichen, gründeten Missionare 1959 das „Istituto Biblico Evangelico Italiano“ (IBEI, Italienisches Evangelisches Bibelinstitut), das sich heute in Rom befindet.

 

IBEI: Wachsen, um zu dienen

Das Motto des IBEI lautet „Preparati per servire“ („Vorbereitet zum Dienst“). Anliegen ist, das ganzheitliche Wachstum der Studenten in theologischem Wissen, praktischen Fähigkeiten, Beziehungskompetenz und Charakter zu fördern. An der Präsenzbibelschule in Rom haben die Studierenden die Möglichkeit, in ein bis drei Jahren Vollzeitstudium intensiv in die Bibel einzusteigen. Durch das Dreijahresprogramm kann ein Bachelor in Theologie erworben werden, der vom European Council for Theological Education (ECTE) anerkannt ist und weiterführende Studien im Ausland ermöglicht. In den Gemeindebibelschulen in unterschiedlichen Städten Italiens und über die Landesgrenzen hinaus schulen die Dozenten der Bibelschule im monatlichen Rhythmus Gemeindemitarbeiter, so dass diese ihre Bibelkenntnisse gemeinsam mit anderen Gläubigen vor Ort vertiefen können, ohne das eigene Wohn- und Arbeitsumfeld verlassen zu müssen. Über die Fernbibelschule studieren regelmäßig im Schnitt 70 Gläubige aus ganz Italien die Bibel mit Hilfe von Online-Material. Als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie entstand 2020 zusätzlich die telematische Schule mit der Möglichkeit, sich per Videokonferenz live in den Präsenzunterricht in Rom einzuschalten.

 

Obwohl ich die Bibel schon mehrmals gelesen hatte, konnte ich nicht behaupten, sie wirklich zu kennen. Die Zeit am IBEI hat mich vor einen Spiegel gestellt: Hier konnte ich auch meine eigene geistliche Situation und meine Beziehung zu Gott besser sehen. Am IBEI bin ich geistlich gewachsen und wurde im Glauben gestärkt, um zu einem reifen Christen zu werden.

- Manuel

 

Bilder aus dem Schulalltag

Unterstützt du uns? 

Deine Spende hilft, die laufenden Kosten des Projekts zu decken.
Du kannst folgende Bereiche unterstützen:

Ich möchte für die Bibelschule IBEI spenden!


Vielen Dank!
  ?

?


?
?
?
?
?

Sie werden zu PayPal weitergeleitet und können dort entweder mit Ihrem PayPal-Konto zahlen oder Ihre Bank- bzw. Kreditkarten-Daten eingeben (auf "Ohne PayPal-Konto bezahlen" klicken)

Sie werden zu Sofort/Klarna. weitergeleitet und können dort Ihre Bank-Daten eingeben. Bitte halten Sie Ihre Onlinebanking-Zugangsdaten (inkl. TAN/PIN) bereit.

Der Betrag wird von Ihrem Konto abgebucht.

Wir schicken die Überweisungsdaten an die E-Mail-Adresse der angegebenen Gemeinde/Organisation.

Bitte überweisen Sie den Betrag erst, nachdem Sie die Überweisungsdaten per E-Mail erhalten haben.

 (Kto.-Nr. und BLZ konvertieren)

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus!

Sie können zum Spenden das Formular oben verwenden. Wenn Sie lieber selbst überweisen möchten, können Sie das gerne über das Bankkonto von Forum Wiedenest e. V. mit der IBAN DE71 3846 2135 2202 7000 15 und dem Verwendungszweck „70720 IBEI“ machen. Vielen herzlichen Dank!