Dein Kurzeinsatz in Pakistan

Mitten in der pakistanischen Großstadt Multan liegt das Women’s Christian Hospital (WCH). Die Vision des Krankenhauses ist es, Gottes Liebe in Wort und Tat weiterzugeben und maximale Hilfe möglichst günstig anzubieten. Das Team vor Ort ist immer dankbar für Unterstützung – ganz egal, ob du Medizin studierst und deine Famulatur machst oder schon eine ausgebildete Fachkraft bist und als Aushilfe in der Urlaubsvertretung Verantwortung übernimmst.

Multan ist bekannt für die schöne traditionelle Handwerkskunst und für die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen. Allerdings auch für die vielen Bettler, die Hitze und den Staub. Die Stadt ist konservativ muslimisch geprägt und die medizinische Versorgung ist gerade in der ärmeren Bevölkerungsschicht eine Herausforderung, da sich viele Menschen die Medikamente bei ständig steigenden Preisen nicht leisten können.

 

 

Das WCH ist mit der örtlichen Gemeinde eng verbunden und verfügt mittlerweile über mehr als 100 Betten. Das Team vor Ort leistet einen wertvollen Beitrag in einem Umfeld, in dem medizinische Not mit geistlicher Dunkelheit gepaart ist und viele Frauen unter der Stigmatisierung ihrer Kinderlosigkeit leiden.

Zum internationalen Team im WCH gehören Ärztinnen, Krankenschwestern und Hebammen. Ein Großteil der Belegschaft gehört der christlichen Minderheit in Pakistan an. Die Mitarbeiterinnen sind den Patientinnen gegenüber sehr freundlich und liebevoll. Zum Personal gehört auch ein Team, das in der Klinik und in den Abteilungen Andachten hält. Viele Patientinnen kommen das erste Mal in Kontakt mit dem christlichen Glauben und können Jesus begegnen. Sie kommen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Schichten.

 

Deine Aufgaben 

Du wirst bei der Arbeit im Women’s Christian Hospital auf den einzelnen Stationen, im Kreissaal oder in der Kinderabteilung eingesetzt. Dabei wirst du von einigen einheimischen Ärztinnen und einer US-amerikanischen Fachkraft in die praktische Arbeit eingeführt und unterstützt.

begleitest du meist eine erfahrende Fachkraft bei der Arbeit. Du hast viele Möglichkeiten, dich einzubringen und dazuzulernen. Du hilfst zum Beispiel bei der Begleitung von schwangeren Frauen vor, während und nach der Geburt.
Auf der Kinderstation bekommst du vielfältige Einblicke in die Betreuung von Babys und lernst, Medikamente und Nahrung zu verabreichen. Du kannst auf den Stationen gerne nach deinen persönlichen Interessen eingesetzt werden.

nimmst du an den Visiten im Kreissaal (viermal täglich) und im gesamten Krankenhaus (einmal täglich) teil. Du hilfst bei der Behandlung von Schwangeren mit Diabetes oder Bluthochdruck und begleitest die Frauen bei der Geburt. Im OP assistierst du bei verschiedenen Eingriffen, zum Beispiel bei Kaiserschnitten, Curettagen und Tubenligaturen. Auf der Kinderstation behandelst du Babys, die an Infektionen und an Unterernährung leiden, und kannst kleinere Eingriffe vornehmen.

Wusstest du schon...

...dass du im Women's Christian Hospital auch einen Langzeiteinsatz machen kannst? Egal ob als Ärtzin für Gynäkolgie,
als Pädiater/in oder Allgemeinmediziner/in – das Team freut sich immer über Unterstützung! 

 

Allgemeine Information zum Einsatz

Art des Einsatzes Experten-Einsatz
Einsatzort Multan, Pakistan 
Einsatzdauer 3 Monate
Ausreise Empfohlen September bis April, denn der Sommer in Multan ist sehr heiß
Unterbringung eigene kleine Wohnung auf dem Klinikgelände mit Anschluss an die Wohngemeinschaft
der ausländischen Mitarbeiter
Voraussetzungen

Lernbereitschaft, Flexibilität und Offenheit.
Englischkenntnisse sind unbedingt notwendig. 

Jetzt bewerben

Hier kannst du dich bewerben. Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, wo es hingehen soll oder welche Aufgabe zu dir passen könnte, ist das kein Problem — wir beraten dich gern. Deine Bewerbung und ein Bewerbungsgespräch helfen, etwas Passendes für dich zu finden.

Wenn wir deine Unterlagen bekommen haben, werden wir zwei Personen (die du uns im Bewerbungsformular nennst) bitten, uns eine Referenz zu dir zu schreiben. Danach laden wir dich zu einem Gespräch ein. Hier können wir uns gegenseitig kennen lernen. Wir werden gemeinsam mit dir und vor Gott überlegen, wohin wir dich senden können. Du kannst konkrete Fragen stellen und bekommst detaillierte Informationen.