Dein Einsatzort

Peru ist das drittgrößte Land Südamerikas und zieht aufgrund unterschiedlichster Sehenswürdigkeiten und einer großen landschaftlichen Vielfalt viele Touristen an. Trotzdem lebt ein erheblicher Teil der, vor allem indigenen, Bevölkerung unterhalb oder am Rande der Armutsgrenze.

Deine Einsatzstelle ist in Pucallpa auf der von unserer Partnerorganisation Indicamino Schweiz geführten Missionsstation „Cashibo“. Pucallpa liegt im Tiefland Perus am Rio Ucayali, einem großen Zufluss des Amazonas. Von dort aus werden die indigenen Stämme im gesamten peruanischen Amazonasgebiet unterstützt.

In Cashibo befindet sich ein Ausbildungszentrum für die indigene Bevölkerung. Zukünftige Pastoren und ihre Familien werden dort an der Bibelschule ausgebildet. Außerdem gibt es Ausbildungen in praktischen Berufen, z.B. Mechaniker oder Schreiner. Hier steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Als Freiwilliger arbeitest du in einem internationalen Team auf der Missionsstation Cashibo mit. Das Team besteht aus rund 20 einheimischen Mitarbeitern und circa 20 deutschen/schweizerischen Mitarbeitern.

Möchtest du deine Gaben und Talente gemeinsam mit anderen jungen Menschen einsetzen, um die indigenen Völker in Peru zu unterstützen?

 

Dein Arbeitsbereich in der Arbeit mit Kindern

 

Du arbeitest mit Kindern verschiedener Altersgruppen und hilfst bei ihrer Betreuung. Von langjährigen und erfahrenen Mitarbeitern wirst du dabei angeleitet und kannst dich in deinen Aufgaben frei entfalten. Deine Arbeit auf der Missionsstation Cashibo ist sehr vielseitig. Ebenso wirst du die Möglichkeit haben, die jährliche Kinderwoche mit vorzubereiten und andere Mitarbeiter bei der Durchführung zu unterstützen.

  • Betreuung von Kindern (circa 20-45 Kinder, eins bis fünf Jahre alt). Die Hauptverantwortung trägt eine Peruanerin, die du zusammen mit anderen Freiwilligen unterstützt. Du wirst mit den Kindern spielen, Geschichten aus der Bibel erzählen, sie betreuen usw.
  • Den Kindergarten für die Missionarskinder (deutsche, schweizerische, peruanische, amerikanische,…) zwischen drei bis sechs Jahren unterstützen.
  • Unterricht der Missionarskinder in Englisch, Deutsch, Sport & Kunst.
  • Sonntagsschule, Jungschar, Kinderbibelwoche und ähnliches für Kinder aus verschiedenen Ethnien gestalten.
  • Praktische Aufgaben, wie Dokumente einscannen, kochen in der Mensa, im Gästehaus mitarbeiten, Mithilfe in den Familien.

Allgemeine Information zum Einsatz

ZielgruppeJunge Menschen ab 18 Jahren, mindestens mit Schulabschluss
EinsatzortPeru, Pucallpa
Einsatzdauer11-12 Monate
EinstiegEnde Juli
UnterbringungUnterkunft auf der Missionsstation zusammen mit anderen Freiwilligen
Seminare25 Tage (14 Vorbereitungstage, 5 Tage Zwischenseminar, 6 Tage Re-Entry Seminar)
Voraussetzungen
  • Freude und Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Offenheit gegenüber Menschen
  • Bereitschaft, eine andere Kultur kennenzulernen
  • Kreativität & Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • Dienende Haltung gegenüber den Mitarbeitern vor Ort
  • Spanisch-Grundkenntnisse sind vorteilhaft

Diese Impulse könnten dich außerdem interessieren: