Intensiv und kontinuierlich Gemeinden zu gründen, ist die wesentliche Strategie für das zahlenmäßige Wachstum des Leibes Christi, für seine gemeinsame Erneuerung und für die Belebung aller bestehenden Gemeinden, die zum Leib Christi gehören.

Tim Keller

Reflektiert Gottes Wort durchdringen

Unser Akademisches Aufbauprogramm (AAP) der BTA führt zu einem von der University of South Africa (UNISA) vergebenen Abschluss Bachelor of Theology (BTh-Hons) oder zu einem Master of Theology (MTh). Angeboten werden von uns zwei Fachrichtungen: Das Neue Testament verstehen und anwenden sowie Gemeinden gründen und entwickeln. Andere Fächer wie Altes Testament, Christliche Leiterschaft, Praktische Theologie oder Seelsorge können darüber hinaus an anderen Instituten der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa (GBFE) belegt werden.

Die flexible Struktur erlaubt sowohl ein vollzeitliches als auch ein berufsbegleitendes Studium. Daher ist es als Weiterbildung für Pastoren, Pastoralreferenten und vollzeitliche Mitarbeiter ideal geeignet. Die Kurse können auch einzeln belegt werden, ohne einen akademischen Abschluss anzustreben.

Das Studium besteht zu gleichen Teilen aus vorbereitender Lektüre, dem Erstellen wissenschaftlicher Texte und Präsenzzeit mit Referaten und Diskussionen, kombiniert mit Exkursionen und praktischen Elementen.

Kosten

  • Studienmaterial und Verwaltungskosten: 40 € pro Kurs
  • Kursgebühren: 80 € pro Credit für eingeschriebene Studierende und Gasthörer mit Leistungsnachweis 
  • Gasthörer ohne Leistungsnachweis: 45 € pro Tag 
  • Nicht in der Kursgebühr enthalten: vorbereitende Pflichtlektüren, Anreise, Unterkunft und Verpflegung während der Kurstage

 

 

Teilnehmer am Akademischen Aufbauprogramm

Das AAP ist für mich die ideale Form des nebenberuflichen Studierens. Das akademische Arbeiten, der Bezug zur Praxis und der persönliche Kontakt zu den Dozenten waren enorm bereichernd.

Teilnehmer am Akademischen Aufbauprogramm

Diese Impulse könnten Sie außerdem interessieren: